• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kinderkarneval: Riesenapplaus für Sternchen

21.02.2012

SEDELSBERG Hunderte von Jungen und Mädchen feierten bunt kostümiert, maskiert und ge-schminkt den Kinderkarneval beim Carnevals-Club-Sedelsberg (CCS). Kein Platz war im Pfarrheim mehr frei, als der Elferrat, angeführt vom Zeremonienmeister, in den festlich geschmückten Saal einzog. Frohsinn und Heiterkeit herrschten an diesem Nachmittag, denn noch nie waren so viele Kinder auf der CCS-Veranstaltung wie in diesem Jahr. Zahlreiche Kinder hatten sich für Beiträge auf der Narrenbühne angesagt und so gab es beim CCS ein buntes Programm mit viel Gesang, Tanz, Showeinlagen und Spielen. Als Höhepunkt des diesjährigen Kinderkarnevals stand die Wahl eines Kinderprinzenpaares ganz oben an. Unter mehreren Bewerbern gingen Lukas Lühring bei den Jungen und Chiara Plenter bei den Mädchen als Sieger aus einem Neger-Kuss-Wettessen hervor – und so wurden der zehnjährige Lukas Lühring als Prinz Lukas I. und die siebenjährige Chiara Plenter als Prinzessin Chiara I. gekürt.

Eine Augenweide waren die Aufführungen der Tanzgruppenkinder „Sternchen“, aber auch die CCS-Tanzgarde und die CCS-Minigarde erhielten für ihre Aufführungen tosenden Beifall. Mit von der Partie war aber auch das Tanzmariechen Michelle van Kempen und die neunjährige Valerja Zelenkova mit dem indischen Tanz „Maahive“.

Nachdem die Narrenschar des Sater Ems Carneval Club (SECC) in Scharrel bereits am Sonnabend ausgiebig gefeiert hatte, war am Sonntag beim SECC wie in Sedelsberg erst einmal der Karnevalsnachwuchs an der Reihe. Beim SECC feierten die Jungen und Mädchen einige Stunden in ausgelassener Stimmung und Fröhlichkeit Kinderkarneval. Unter der Leitung von Sitzungspräsident Gerd Awick und Dirk Behrends präsentierte sich dem Narrennachwuchs eigens ein Kinderelferrat, der an diesem Nachmittag das Sagen hatte. Dazu hatten sich die Jungen und Mädchen fantasievoll verkleidet. So gab es ein buntes närrisches Programm mit vielen Showeinlagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über vermeintlich schlaue Leute berichtete in der Bütt der Nachwuchsredner der KVG Ramsloh Mario Prahm. Besondere Beachtung beim Narrennachwuchs fanden auch die jüngsten Karnevalsakteure, die über 20 Hüppelmützchen mit ihren Tänzen, die ihnen Dorothe Fennen und Natalie Pörschke beigebracht hatten, aber auch die Tanzgirls, die Tanzmariechen Pia Roback und Selina Kampen und das SEC-Ballett, mit ihren einstudierten Tänzen begeisterten.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.