• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Rostocker Chor sorgt für große Begeisterung

28.10.2016

Strücklingen Für große Begeisterung hat der Rostocker Chor der Christus-Gemeinde „Cantate Domino“ bei den Besuchern in der Kirche St. Georg in Strücklingen gesorgt. 17 Sängerinnen und Sänger präsentierten unter Leitung von Nils Albrecht alte und neue Messgesänge aus drei Jahrhunderten Kirchengeschichte. Begrüßt worden waren sie von Pfarrer Ludger Fischer, der sie als christliche Botschafter bezeichnete, die die christliche Botschaft in Form von Gesang erlebbar machten.

Der Chor ist ein Projektchor. Gegen Ende der 90er Jahre gab es eine CD mit zeitgenössischer Chormusik, die begeisterte, und eine Idee, sich mit einem Chor, an solche, eher noch unbekannten Kompositionen, zu wagen. So wurden Noten beschafft, es folgten Proben in Wohnzimmern und auf der Wiese und es gab immer wieder kleinere Projekte. Nach einem ersten Konzert zeigte sich, dass auch die Kinder aus dem Kreis befreundeter Familien Spaß an dieser Musik fanden und gern mit musizierten. Von da an begann sich der Kreis zu festigen. Gezielt wurde nach immer neuen Kompositionen gesucht. „Es macht uns einfach Spaß, gregorianische Choräle auszuprobieren und zu singen“, betonte der Leiter. Auch die Lesung und Predigt gehörten zum Ablauf dazu.

Den Kontakt hatte Helmut Tellmann, Lehrer an der Marienschule Strücklingen, der mit seiner Familie einige Jahre in Rostock lebte und dort immer noch Mitglied des Chores ist, hergestellt. Er sang das Konzert in Strücklingen auch mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.