• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

GALASITZUNGEN: Saterland feiert Karneval im Doppelpack

22.02.2009

SCHARREL /SEDELSBERG Mehr feiern, tanzen und lachen ging nicht. Am Sonnabend gab es im Saterland Karneval vom Feinsten und den gleich im Doppelpack. Um 19 Uhr und 11 Minuten läuteten die Narren des Carneval-Clubs Sedelsberg (CCS) im Pfarrheim ihre Galasitzung 2009, ein. Ein Feuerwerk an Spaß erwartete das Narrenvolk.

Die CCS-Tanzgarde machte den Anfang und brachte das Publikum in Stimmung, bis Eike Awick vom SECC Scharrel in die Bütt stieg. Der junge Karnevalist schoss wie aus der Pistole witzige und launische Wortspielereien in den Saal. Die Zuschauer dankten es ihm mit viel Applaus, den auch die Kinder der Tanzgruppe „Die Häschen“ zu spüren bekamen. Nur zehn Minuten Pause benötigten die „Wackeltenöre“ von der DJK Beverbruch, bis für ihren Auftritt die Bühne hergerichtet war. Mit ihrer Show brachten sie aber nicht nur die Tenöre zum wackeln, sondern ihre Fangemeinde singend und klatschend von den Stühlen hoch.

Gaby Davids überzeugt

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Theo Hanneken setzte auf diese tolle Stimmung noch eins drauf und begeisterte mit einer erstklassigen Büttenrede, so dass der berühmte Karnevaltusch kein Ende zu nehmen schien. Als dann noch Tanzmariechen Carina Dänekas durch den Saal fegte, war für die echten Karnevalisten die Welt in Ordnung. Auch die „Elferratsfrauen der Lachenden Bütt Wiefelstede“, die „Ladykracher“ der KVG Ramsloh und der Elferrat des CCS legten sich richtig ins Zeug, mit tollen Shows ihr Volk zu unterhalten. Einen gesanglichen Hochgenuss präsentierte Schlagersängerin Gaby Davids den Sedelsberger Narren.

Genau eine Stunde später lief auch der Countdown in Scharrel ab – und die Sporthalle wurde zum Prunksaal für die Galasitzung des Sater-Ems-Carneval-Clubs (S.E.C.C.). Mit dem Einmarsch des Zeremonienmeisters, des Elferrates, der Funkenmariechen und des SEC Balletts begann der Höhepunkt des Karnevals. Den Auftakt machten die „Hüppelmützchen“, eine quirlige Tanzgruppe junger Nachwuchs-Karnevalisten. Von allen Gästen mit Spannung erwartet, stieg dann Matthias Pörschke in die Bütt und begeisterte mit herrlich spitzer Zunge das Narrenvolk. Mit viel Applaus wurden auch die SEC-Tanzgirls gefeiert, bevor Eike Awick mit seiner zweiten Büttenrede an diesem Abend so richtig loslegte. Mit seinen 15 Jahren ist er im Karneval schon ein ganz Großer und brachte sein Publikum in Windeseile in Hochstimmung.

„Unglaubliche Show“

Ein tolles Gastgeschenk machte der Esterweger Karnevalverein. Tanzmariechen Julia Schulte heizte den Saterländern ein. Was dann vor der Pause auf dem Programm stand, ließ die Korken knallen. „De Spassmakers“ drehten die Stimmung im Prunksaal auf links. „Eine unglaubliche Show“, so Präsident Gerd Awick, „und das sind im echten Leben alles Beamte - unglaublich.“

Die Pause brauchten die Narren auch dringend zur Erholung der Lachmuskeln, bevor das SEC-Ballett mit dem Gardetanz die zweite Halbzeit eröffnete. Mit der Show „Lady-Attack“, dem „Männerballett“, einer brillanten Gesangseinlage von Stefanie Waten und der „Barhoppers 09 Show“ drehten die Entertainer vor dem großen Finale dann noch einmal so richtig auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.