• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Sie sind zu großen Taten berufen

01.03.2018

Saterland Im November 2017 sind die Pfarreiräte neu gewählt worden und die konstituierenden Sitzungen haben stattgefunden. Am Wochenende hat der Vorsitzende des Pfarreirates Georg Pugge in den Gottesdiensten in den Kirchen der Pfarrgemeinde St. Jakobus Saterland den insgesamt 54 Mitgliedern der vier Gemeindeausschüsse die Berufungsurkunden überreicht.

In den Vorbereitungen zur Wahl hatte der Pfarreirat St. Jakobus den Beschluss gefasst, die Gemeindeausschüsse für das Saterland nicht zu wählen, sondern, wie in der vergangenen Periode auch, ebenfalls für vier Jahre neu zu berufen, betonte Georg Pugge bei der Übergabe der Berufungsurkunden. Die Aufgabe des Pfarreirates ist es, die gemeinsamen Interessen der Kirchengemeinde St. Jakobus Saterland zu sehen und nach dem Pastoralplan voranzubringen. Die Gemeindeausschüsse sollen die verschiedenen Traditionen und Besonderheiten lebendig halten und die verschiedenen Interessen und Wünsche bündeln und in den Pfarreirat einbringen. Die Gemeindeausschüsse, so Georg Pugge, tragen Sorge dafür, dass Kirche vor Ort lebendig gehalten wird. Dies spiegeln auch die Psalmen „Dient einander als gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat. Dient freudig als dientet ihr dem Herrn und nicht den Menschen“ auf den Berufungsurkunden wieder.

In den Gemeindeausschuss St. Petrus Canisius Sedelsberg wurden Gabriele Bialonzyck, Berrit Doetsch, Hannelore Fortmann, Heidi Hawighorst, Gisela Heitmann-Meyer, Jantje Ley-Huhsmann, Agnes Lüchtenborg, Marina Meyer, Hedwig Schrand, Ulla Schrand, Schwester Aniela Krokauer, Schwester Elsmarie Rosskamp, Petra Thoben und Stefan Gehrold berufen.

Dem Gemeindeausschuss St. Peter und Paul, Scharrel gehören Anni Eikens, Günther Fugel, Luiz Gassen, Karin Glänzel, Helene Hanekamp, Marlies Hinrichs, Sabine Kanne, Heike Müller, Christof Naber, Georg Pugge, Ludger Rohe, Christine Schröder, Anita Tellmann, Martin Tellmann und Birgit Vocks an.

In St. Jakobus Ramsloh erhielten Theodor Schulte, Christian Wellenbrock, Werner Stavermann, Heinrich Böhmann, Marianne Vieweg, Katharina Oltmanns, Josef Rumkamp und Mario Prahm die Berufungsurkunde in den Gemeindeausschuss.

In St. Georg Strücklingen wurden Maria Meyer, Gisela Olling, Elke Schulte, Stefanie Hanekamp, Hans-Dieter Hanekamp, Heinrich Wallschlag, Wilhelm Waden, Rosa Strohschnieder, Hans-Theo Strohschnieder, Agnes Wallschlag, Georg Wallschlag, Gunnar Evers, Daniel Schulte, Stefan Stavermann, Susanne Brüggemann, Stefan Volkmer und Marianne Stotz in den Gemeindeausschuss berufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.