• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Über 160 Ehrenamtliche bei Fest dabei

23.08.2019

Scharrel „Über 160 Anmeldungen liegen uns zum ersten Ehrenamtsfest der Kirchengemeinde am Sonntag, 25. August, vor. Wir freuen uns sehr, denn mit solch einem riesigen Zuspruch hatten wir kaum gerechnet“, freut sich Georg Pugge, Vorsitzender des Pfarreirates. Die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus Saterland hatte im Vorfeld alle Ehrenamtlichen, die sich in irgendeiner Weise in die Kirchengemeinde einbringen und „Kirche mitgestalten“, aufgerufen, sich anzumelden.

Elf Jahre nach der Fusion der Kirchengemeinden St. Petrus Canisius Sedelsberg, St. Peter und Paul Scharrel, St. Jakobus Ramsloh und St. Georg Strücklingen findet erstmals ein Ehrenamtstag statt. Zum Vorbereitungsteam gehören neben Pfarrer Ludger Fischer, Georg Pugge sowie Schwester Elsmarie und Schwester Aniela auch Georg Wallschlag, Sabine Kanne, Karla Oltmanns, Marlies Hinrichs und Susanne Brüggemann.

Mit dem Fest möchte sich die Kirchengemeinde bei den vielen Helfern bedanken und ihre Arbeit wertschätzen. Dazu zählen auch diejenigen, die Dienste im Hintergrund verrichten oder nur ein-/zweimal im Jahr in Erscheinung treten, wie zum Beispiel Krippenbauer oder Erntekronen-Binder. Das Fest findet unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“ statt und beginnt um 14 Uhr mit einem offenen Singen (Rudelsingen) von Volks- und Kirchenliedern in der Kirche St. Peter und Paul in Scharrel. „Dadurch entsteht schon eine besondere Stimmung, weil die Menschen es gemeinsam machen“, ist sich Pfarrer Fischer sicher.

Bei der anschließenden Kaffeetafel im Bonifatiushaus wird Dr. Heinrich Dickerhoff den Besuchern spannende Geschichten aus der Märchenkiste erzählen und Bäckermeister Bernhard Meyer aus Garrel wird sein Publikum mit humorvollen Gedichten und Witzen unterhalten. Auch ist genügend Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Gegen 18 Uhr gibt es als geistlichen Impuls eine kleine Andacht mit Pfarrer Ludger Fischer in der Pfarrkirche. Zum Abschluss gibt es Gegrilltes von Hans-Gerd Vocks und seinem Team.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.