• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Impeachment Gegen Us-Präsident
Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schifferverein ist ohne Zukunftssorgen

29.12.2010

ELISABETHFEHN In sicherem Fahrwasser war im vergangenen Vereinsjahr der Fluss- und Kanalschifferverein Elisabethfehn und Umgebung unterwegs. Damit hebt sich der Verein vom Kanal von anderen ähnlichen Vereinen ab, die über Mitgliederschwund klagen oder sich hier und da auch aufgelöst haben. Über solche Auflösungserscheinungen muss sich der Elisabethfehner Verein mit seiner über 100-jährigen Tradition bisher keine Gedanken machen.

Das war jedenfalls einhelliger Tenor auf der Jahreshauptversammlung des Vereins am Montagabend in der Teestube des Moor- und Fehnmuseums in Elisabethfehn. Auch Vereinsvorsitzender Egon Buß machte sich keine Sorgen. Buß zog eine durchweg positive Bilanz des vergangenen Vereinsjahres. Zu den Aktivitäten der Vereinsmitglieder zählten eine Radtour, eine Tagesfahrt nach Bremerhaven, die Teilnahme am Hafenfest in Barßel und am Weihnachtsmarkt in Elisabethfehn. Außerdem wurde das Winterfest gefeiert.

„Wir können mit Stolz und Recht sagen: Elisabethfehn ist durch die Schifffahrt unserer Vorfahren entstanden“, freute sich Buß. Dem Verein gehören zur Zeit 54 Mitglieder an. Der Mitgliederstand ist somit weiterhin konstant. Gleichwohl gibt es keinen größeren Zulauf. „Unsere Mitglieder werden immer älter und Nachwuchs in der Seefahrt gibt es nicht mehr viel“, meinte der zweite Vorsitzende, Klaus Buss.

Der Fluss- und Kanalschifferverein zeichnete verdiente Mitglieder aus. Die Ehrenmitgliedschaft erhielten Heinz Bümmerstede und Hermann Eberlei. Ein neuer Vorstand wurde auch gewählt. Vorsitzender bleibt Egon Buß, sein Stellvertreter Klaus Buss. Die schriftlichen Arbeiten erledigt Bernd Becker und die Kassengeschäfte führt Andrea Ley. Neuer Beisitzer wurde Hermann Eberlei.

Die nächste größere Veranstaltung ist das Winterfest am Sonnabend, 8. Januar 2011, ab 20 Uhr im Strücklinger Hof in Strücklingen. Der Einlass ist ab 19 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.