• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schlagerstar im Böseler Festzelt

10.08.2013

Bösel Die „Wetten, dass...“-Show ist stets ein besonderer Höhepunkt der Euro Musiktage. Einen ganz besonderen Bühnengast haben die Euro-Macher in diesem Jahr für die beliebte Spielshow am Freitag, 6. September, 19.30 Uhr – Einlass ist bereits eine Stunde früher – im Böseler Festzelt im Parkstadion gewinnen können. In diesem Jahr steht Anna Maria Zimmermann auf der Bühne.

Mit ihrer Mischung aus Pop- und Schlagermusik möchte die Gütersloherin, die im Jahr 2007 ihre Karriere als Solokünstlerin begann, das Böseler Publikum verzaubern. Bekannt wurde Anna Maria Zimmermann durch die Teilnahme an einer Castingsendung im deutschen Fernsehen – mittlerweile präsentiert die Sängerin ihr drittes Studioalbum mit dem Namen „Sternstunden“. Mit Songs wie „Wer ist dieser DJ“ und „1000 Träume weit Tornero“ feierte Zimmermann bereits Erfolge. Doch auch ihre neuen Lieder, wie „Sterne des Südens“, „Einfach angelacht“ und „Tanz“ hat die Künstlerin im Gepäck.

Doch auch die spektakulären Wetten lassen die Spielshow, die von Annika Kippe und Marlene Lufen – bekannt aus Sat 1. – moderiert wird, zu einem Höhepunkt der Festlichkeiten werden.

Neben vier Wetten, die teilweise draußen und teilweise auf der Bühne im Festzelt durchgeführt werden, soll vor allem die Saalwette für Spaß sorgen. Doch auch die Showeinlagen brauchen sich nicht hinter dem restlichen Programm zu verstecken.

Euro Musiktage

Die 51. Euro Musiktage finden vom 5. bis zum 8. September statt.

Am Donnerstag steigt die große Eröffnungsfeier. Das Motto lautet: Willkommen Kroatien. Die Schirmherrschaft übernimmt der stellvertretende Kulturminister Kroatiens, Berislav Sipus.

Am Freitag sorgt die Spielshow „Wetten dass...“ im Festzelt für die nötige Spannung. Es gilt, kniffelige Aufgaben zu lösen. Im Anschluss darf bei „Bier und Beat“ kräftig gefeiert werden.

Am Sonnabend steht ein buntes Programm auf dem Plan. Um 15 Uhr spielt Volker Rosin im Festzelt am Parkstadion Kinderlieder. Zu kulinarischen Genüssen laden das Euro-Weinfest (16 Uhr) und das „Vier-Nationen-Musik-Menü“ (19 Uhr) ein. Der Höhepunkt des Tages dürfte jedoch die Entscheidung bei „Bösel sucht den Superstar“ sein. Ab 20.30 Uhr kämpfen die sieben Sängerinnen und Sänger, die sich in den Vorentscheiden durchgesetzt haben, um den begehrten Titel. Anschließend spielt die Band „Into the Light“ zur Euro-Party auf.

Am Sonntag findet um 12 Uhr der große internationale Festumzug mit 34 Orchestern und Bands aus sechs Nationen durch den Ort statt. Um 18.30 Uhr tritt die Gruppe „Die Prinzen“ in der St. Cäcilia-Kirche auf (ausverkauft).

Im Anschluss darf kräftig gefeiert werden, wenn es heißt: „Bier und Beat“. Zu den Klängen von BOB – einer Gruppe, die sich aus Musikern des Niedersachsen Sound Orchester und der Big Band Bösel zusammensetzt – verwandelt sich das Festzelt in einen Tanzpalast.

Zu den Euro Musiktagen vom 5. bis 8. September werden wieder Musikgruppen aus ganz Europa in Bösel erwartet. Der Ticketverkauf für die Spielshow läuft bereits. Karten können bei EP:Zemke (Bösel), der Buchhandlung Schepers (Friesoythe), der Stadthalle Cloppenburg und bei allen weiteren Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket erstanden werden. Außerdem können die Karten auch im Internet über die Euro-Webseite erworben werden.


     www.nordwest-ticket.de 
     www.euro-boesel.de/programm 
Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.