• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Generalversammlung: Erstmals eine Frau an der Spitze

01.03.2018

Schneiderkrug Die Mitglieder der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Schneiderkrug haben Andrea Ferneding während der Generalversammlung einstimmig zur neuen Brudermeisterin gewählt. Sie ist damit die erste Frau an der Spitze in der 203-jährigen Geschichte der Schneiderkruger Schützen und auch die erste Brudermeisterin im Landesbezirksverband Oldenburger Münsterland/Hümmling.

Es sei ihr eine besondere Ehre, als Frau den Vorsitz zu übernehmen, zumal sie noch nicht lange in der Bruderschaft aktiv sei, sagte Andrea Ferneding, die bisher als Schriftführerin tätig war und den nicht wieder kandidierenden Olaf Abeln ablöste. Sie habe in den vergangenen Wochen viel Zuspruch bekommen. Neue Schriftführerin wurde die bisherige stellvertretende Kassenwartin Stefanie Wist. Ihren Posten übernahm Bernard Lohmann.

Olaf Abeln hat insgesamt zwölf Jahre im Vorstand mitgewirkt, davon sieben Jahre als Brudermeister. Er habe alle Ämter vorbildlich, akkurat und mit Eloquenz, Witz und Biss ausgeführt, lobte seine Nachfolgerin. Der erweiterte Vorstand wurde um Kommandant Franz-Josef Bothe und die zweite Schriftführerin Patricia Leemhuis vergrößert. Beide Ämter sind neu. Beschlossen wurde die Anschaffung neuer Schießjacken und die Sanierung des Aufsichtsraums auf dem Kleinkaliber-Stand. Schießmeister Holger Wist forderte eine bessere Beteiligung beim Übungsschießen und bei den Wettkämpfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrte: Albert Beckmann, Bernhard Klöker und Konrad Knagge (alle 40 Jahre), Aloys Ellers und Heinrich Kock (beide 50 Jahre), Paul Theo Sommer und Josef Kühling (beide 60 Jahre), Josef Busse (70 Jahre) sowie Alfons Berndmeyer (80 Jahre). Der neue König und Nachfolger von Ingo Schulte wird am 21. Juli ermittelt. Das Schützenfest wird am 28. und 29. Juli in Bühren gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.