• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Bbs: Schüler ernten Applaus für „Die Physiker“

23.06.2011

FRIESOYTHE Rund 240 Zuschauer spendeten am Dienstagabend den Schülern der Theater-AG der Berufsbildenden Schulen Friesoythe (BBS) begeistert Applaus als Dankeschön für die gelungene Aufführung von „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt.

Unter der Leitung des Lehrers Georg Stolle hatten sich die Schüler in den vergangenen neun Monaten akribisch auf die Aufführung vorbereitet. Dazu gehörten auch das Bühnenbild und die passenden Kostüme. Lob und Dank gebühre neben den Akteuren auf der Bühne auch denen, die hinter der Bühne wirken, so Georg Stolle. Vor allem die Schülerin Vanessa Warm sei da zu nennen: Sie habe Georg Stolle bei der Organisation der Theater-AG hervorragend unterstützt und damit die Lehrerin Simone Emken ersetzt, die normalerweise die Gruppe mit Stolle gemeinsam leitet.

Die Einnahmen aus der Aufführung im Forum am Hansaplatz dienen in erster Linie der Kostendeckung für die Theaterarbeit der Schule. Ein Teil davon fließt aber auch in die Theaterfahrt, die sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft immer im Anschluss an die Aufführung gönnen. Am kommenden Montag, 27. Juni, geht es los. Dann geht es für die Schüler nach Göttingen. „Dort werden wir ,Was Ihr wollt’ im Theater sehen“, erzählt Stolle vom Programm. Außerdem wird die Universität in Göttingen besichtigt und es wird eine ganz besondere Stadtführung geben: Den Schülern wird anhand historischer Orte die Entwicklung alter Sprichwörter erklärt. Am kommenden Donnerstag geht es zurück nach Friesoythe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ob es im nächsten Schuljahr wieder eine Theater-AG an der Schule geben wird, ist laut Stolle aber fraglich.

Anja Biewald Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2308
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.