• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

„tell“ Hollen: Schützen fiebern Fest entgegen

03.05.2016

Ramsloh Die Schützen des Schützenvereins „Tell“ Hollen stecken mitten in den Vorbereitungen für ihr Schützenfest am kommenden Wochenende. Bereits am Mittwoch, 4. Mai, wird um 17 Uhr der Festplatz an der Schulstraße in Ramsloh hergerichtet und das Zelt aufgebaut.

Am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 5. Mai, findet dann auf dem Schießstand das Kinderkönigsschießen statt. Beginn des Wettkampfs um die Jugendkönigswürde ist um 15 Uhr. Die noch amtiere Jugendkönigin ist Insa Dannebaum.

Ab 19 Uhr folgt dann das Königsschießen auf dem Festplatz. Man darf gespannt sein, wer die Nachfolge von Vereinschef und König Stefan Dumstorf mit Königin Sabine antreten wird. Im Anschluss an das Schießen sorgt DJ „Null Problemo“ (Karsten Fugel) aus Ramsloh bei der großen Zeltfete für Stimmung. Die Theke am Festplatz wird ab 16 Uhr geöffnet sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Freitag, 6. Mai, schmücken die Schützen ab 15 Uhr dann das Zelt für das Fest am Wochenende.

Los geht es am Sonnabend, 7. Mai, um 10 Uhr mit einer Schützenmesse. Hier wird die Jugendschützenkapelle „Tell“ Hollen mitwirken. Im Anschluss folgt ein Frühschoppen im Festzelt. Um 17 Uhr heißt es für den Verein Antreten beim Festzelt. Der neue Schützenkönig wird um 18 Uhr abgeholt. Auf dem Festplatz wird dann die Proklamation des neuen Königs stattfinden und die Orden werden verliehen. Im Anschluss folgt der große Königsball mit der Band „Sun Jets“ im Zelt.

Der Sonntag, 8. Mai, beginnt um 13 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Festplatz. Um 13.30 Uhr werden die auswärtigen Vereine beim Festzelt empfangen. Danach geht es um 14 Uhr in einem Festumzug durch die Ortsmitte. Am Kriegerdenkmal wird ein Kranz niedergelegt. Nach dem Umzug spielt die Jugendschützenkapelle zum Tanz auf. Die Festplatzeröffnung findet ebenfalls um 14 Uhr statt. Unter anderem wird es eine Springburg, eine Schieß- und Losbude und Kinderschminken geben. Auch für das leibliche Wohl wird wieder ausreichend gesorgt sein. Wie der Verein mitteilt, gibt es einen Taxistand am Festplatz.

Für die „Tell“-Schützen heißt es am Montag dann um 10 Uhr noch einmal Antreten. Und zwar zum Aufräumen.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.