• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützen unter neuer Führung

16.01.2016

Bollingen Auf der Jahreshauptversammlung der Schützenkameradschaft Friesenkönig Radbod Bollingen-Bibelte haben die Schützen einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige 1. Vorsitzende Hans-Joachim Westphal kandidierte nicht mehr. Sein Nachfolger wurde Ludger Meinders. Da auch der bisherige 2. Vereinsvorsitzende Heinz Schulte sich nicht zur Wiederwahl stellte, übernahm Wilfried Harms sein Amt. Für den bisherigen 3. Vorsitzenden Andreas von Höfen kam Hans-Joachim Westphal.

Schriftführer Dieter Wallschlag stellte sich auch nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Sein Nachfolger ist Michael Neiteler. Sein Stellvertreter bleibt Hans-Peter Walker. Für die 1. Kassenwartin Kerstin Schulte wurde Thomas Harms zum 1. Kassenwart gewählt. Kerstin Schulte übernimmt das Amt von Petra Sassen als 2. Kassenwartin. Als Kommandeur befehligt auch künftig Jens Schulte die Schützen; vertreten wird er weiterhin von Hans-Peter Walker. Zum 1. Fahnenträger wurde Matthias Neiteler gewählt. Er löst Günter Albers ab, der das Amt des stellvertretenden Fahnenträgers übernimmt. 1. Fahnenjunker bleibt Margreth Brumund und 2. Fahnenjunker bleibt Gisela Schulte. Schießsportleiter ist weiterhin Gerhard Alberding, Damenschießsportleiterin Corinna Brumund und Bogensportleiter Hans Hinrichs.

In seinem Jahresbericht ließ Westphal die Veranstaltungen 2015 Revue passieren. Dabei ging er besonders auf den öffentlichen Winterball und das Schützenfest ein, das die Radbod-Schützen ohne amtierenden König feierten.

Schießsportleiter Gerhard Alberding trug die schießsportlichen Erfolge vor. Auch 2015 holten die Schützen wieder zahlreiche Titel und Pokale nach Bollingen.

Auf eine gesunde Kassenlage verwies Schatzmeisterin Kerstin Schulte. Dem Vorstand wurde einstimmig die Entlastung erteilt.

Das Vereinsjahr der Radbod-Schützen beginnt am Sonnabend, 23. Januar, mit dem großen öffentlichen Winterball, zu dem alle Freunde und Bekannte der Schützenfamilie in das Schützenhaus eingeladen sind. Ihr Schützenfest feiern die Schützen am 18. und 19. Juni.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.