• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Eintracht Scharrel: Sechs Jahrzehnte Chor geprägt

09.02.2013

Scharrel Einstimmig haben die Sängerinnen und Sänger am Donnerstagabend im Bonifatiushaus in Scharrel auf Antrag von Marianne Fugel dafür votiert, Sängerin Regina Claßen und Sänger Heinrich Raker zu Ehrenmitgliedern des Chores zu ernennen. Beide Ehrenmitglieder waren bereits im vergangenen Jahr für ihre 60-jährige aktive Sängertätigkeit im Gemischten Chor „Eintracht“ Scharrel ausgezeichnet worden. Sechs Jahrzehnte haben die beiden Mitglieder den Chor entscheidend mitgeprägt, bis heute sind beide noch aktiv.

Bei der Jahreshauptversammlung im Bonifatiushaus begrüßte der Vorsitzende Alwin Norrenbrock die Sänger und Dirigent Frank Naber. Norrenbrock verwies auf ein sehr aktives Sängerjahr mit insgesamt 48 Chorproben und 17 weltlichen und kirchlichen Auftritten. Bei seinen Auftritten habe der Chor die Zuhörer mit seinem Liedgut begeistern können. „Danke“ sagte der Vereinsvorsitzende den Chormitgliedern für den guten Besuch bei den Proben und Dirigent Frank Naber dankte er für die hervorragende Auswahl an gutem Liedgut.

Nach einer Gedenkminute für den im Dezember verstorbenen langjährigen Sänger Hans Deddens, der über 65 Jahre den Chor mitgeprägt hatte, trug Schriftführerin Ursula Claßen den Jahresbericht vor. Sie erinnerte dabei noch einmal an alle Auftritte. So traten die Chormitglieder auch beim 150-jährigen Kirchweihjubiläum in St. Peter und Paul Scharrel auf. In Erinnerung gerufen wurden auch noch einmal das Bundessängerfest in Markhausen, der Besuch im St. Michaelstift in Bollingen oder das herausragende Konzert im Advent in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Scharrel. Auch eine Fahrt zur Brauereibesichtigung wurde unternommen und bei einem Spargelessen im Dorfkrug wurde in geselliger Runde in den 1. Mai hineingefeiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf einen finanziell gesunden Verein verwies schließlich Kassenführerin Margret Hüntling, der die Kassenprüfer Irmtraud Thoben und Gerd Schulte eine ordnungsgemäße Kassen- und Buchführung bescheinigten. Einstimmig wurde dem Vorstand anschließend die Entlastung erteilt.

Eine Ehrung hatte Alwin Norrenbrock dann für den Sänger Gerd Schulte parat: Er hatte als einziges Chormitglied im vergangenen Jahr bei keiner einzigen Chorprobe gefehlt. Beim Dirigenten Frank Naber bedankte sich der Vereinsvorsitzende mit einem Präsentkorb für dessen herausragende musikalische Leitung des Vereins.

Beim Ausblick auf das Vereinsjahr 2013 teilte Norrenbrock den Chormitgliedern mit, dass dem Gemischten Chor „Eintracht“ Scharrel für sein mittlerweile 125-jähriges Wirken als Kirchenchor voraussichtlich am 20. Oktober die Palestrina Medaille des Cäcilienverbandes verliehen werde. Die Chorproben für die Sängerinnen und Sänger beginnen am 21. Februar im Pfarrheim in Strücklingen. In diesem Jahr wird die Chorgemeinschaft nicht nur die Erstkommunionfeiern in Scharrel und Sedelsberg mitgestalten, sondern auch die Feiern der Firmlinge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.