• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Bürgerverein Sedelsberg: Park in Pastors Garten geplant

11.02.2020

Sedelsberg Dem Bürgerverein Sedelsberg ist es zu verdanken, dass rund um den Ententeich im Dorf ein Naturlehrpfad eingerichtet wurde. Jetzt hat der Verein bereits ein zweites Projekt in Planung. Die Mitglieder planen einen Dorfpark in „Pastors Garten“. Das gab Willi Kamphaus, 1. Vorsitzender des Bürgervereins, auf der Generalversammlung im Schützenhof bekannt.

Der Dorfpark soll auf einer rund 3600 Quadratmeter großen Fläche der Kirchengemeinde hinter dem ehemaligen Pfarrhaus, dem heutigen Schwesternhaus und dem Friedhof entstehen und ein Ruhepol sowie Treffpunkt für alle Einwohner aus Sedelsberg werden. Der Bürgerverein möchte dort Beete anlegen und Sitzgelegenheiten zum Ruhen und Rasten aufstellen. Auch einige kleine Spielgeräte für Kinder sollen aufgestellt werden, wobei Willi Kamphaus betont, dass hier kein Kinderspielplatz entstehen soll.

Eine mündliche Zusage der Kirchengemeinde zur Umgestaltung der Fläche habe der Bürgerverein bereits erhalten. Jetzt warte man noch auf eine schriftliche Vereinbarung. Über eine finanzielle Beteiligung habe der Verein bereits mit dem Landkreis gesprochen und von dort die mündliche Zusage erhalten, dass dieser sich mit 25 Prozent an den Kosten beteiligt, wenn die Gemeinde dies ebenfalls tut. Der Bürgerverein soll die restlichen 50 Prozent der Kosten tragen. Willi Kamphaus rechnete den Mitgliedern vor, dass der Bürgerverein 9000 Euro für das Projekt tragen müsste und Landkreis sowie Gemeinde sich demnach mit jeweils 4500 Euro einbringen müssten. Im Mai oder Juni soll das Projekt starten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber auch Neuwahlen zum Vorstand standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung. Zunächst wurde Heiner Kamphaus einstimmig für zwei weitere Jahre zum 2. Vorsitzenden gewählt. Schriftführerin Anja Laing stand nach acht Jahren Vorstandsarbeit für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung. Diese Aufgabe übernimmt nun Verena Kamphaus. Eine einstimmige Wiederwahl gab es auch für den 1. Gerätewart Andre Kamphaus. Für das vakante Amt des 2. Gerätewartes wurde für zunächst ein Jahr einstimmig Uwe Aggen gewählt.

Und schließlich warb Willi Kamphaus um Paten für die einzelnen Stationen rund um den Ententeich sowie um Paten für die Pflege von Bürgervereinsanlagen im Ort. „Ich wünschte mir, dass wir fünf bis zehn Leute finden, die bereit sind, die Pflege unserer Anlagen zu übernehmen“, so der Vereinsvorsitzende, „und die dafür sorgen, dass sie in Ordnung bleiben.“ Der Bürgerverein Sedelsberg zählt zurzeit 197 Mitglieder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.