• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Rockevent Kommt Nach 11 Jahren Zurück: Unter Eichen wird wieder gerockt

04.07.2019

Sedelsberg Elf Jahre ist es her, dass es beim Butzhus von Gerd Deddens in Sedelsberg zum zweiten und damit letzten Mal ein großes Rockevent gegeben hat: das Eichenrock Festival. „Die Dimple Minds haben damals hier gespielt. Eine Clique aus dem Saterland hatte das Festival organisiert“, erinnert sich Uwe Müller aus Ramsloh, der seit Jahrzehnten als DJ tätig ist. Viele werden ihn wohl unter anderem noch als DJ der ehemaligen Diskothek „Charts“ in Harkebrügge kennen.

Eine Band wird am kommenden Samstag, 6. Juli, nicht spielen. Dennoch wird es reichlich Rockmusik geben. Dafür wird DJ Uwe Müller sorgen. Zusammen mit Gerd Deddens sowie Sergei Graz und Kimberly Menken von „Showtime Events“ organisiert er erstmalig nach 2008 wieder ein Rockevent: „Rock unter den Eichen“. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des Butzhus an der Neuscharreler Straße 2 statt – und zwar, wie der Name schon sagt, unter den dortigen großen Eichen.

„Rock-Veranstaltungen sind hier in der Gegend selten geworden“, sagt Uwe Müller. „Ich habe schon im Vorfeld mit ,Showtime Events’ Sachen in Richtung Rock gemacht. Die Zusammenarbeit ist sehr gut“, lobt er. Und auch „Showtime Events“ freut sich, den DJ mit im Boot zu haben. „Wir hätten uns keinen anderen DJ dafür vorstellen können“, sagt Sergei Graz. Denn Uwe Müller hat nicht nur in Diskotheken, sondern auch bereits auf Festivals wie dem „Hurricane“ oder „Rock am Ring“ aufgelegt. Heute tingelt er als DJ von Ort zu Ort und wird zum Beispiel auf dem Rhauderfehner Kneipenfestival oder beim Stemweder Open Air auflegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gerockt wird am Samstag zur Musik von unter anderem Linkin Park, Billy Idol, Iron Maiden oder AC/DC. „Es wird einen bunter Mix der etwa letzten 40 Jahren geben“, sagt Uwe Müller. Das Gelände des Butzhus’ wird eingezäunt, die Eichen beleuchtet. Wie damals im „Charts“ werden Musikvideos auf Leinwänden gezeigt. Die Bewirtung übernehmen Gerd Deddens und „Showtime Events“. So wird es drei Theken, zwei draußen und eine im Butzhus, und einen Imbisswagen geben. Einige Firmen aus der Region unterstützen die Veranstaltung.

Einlass ist ab 21 Uhr und ab 16 Jahren (mit Muttizettel). Karten gibt es im Vorverkauf für fünf Euro beim Butzhus (ab 17 Uhr) oder per persönlicher Nachricht an DJ Uwe Müller oder „Showtime Events“ bei Facebook. An der Abendkasse kosten die Karten sechs Euro.

„Wir haben schon viele positive Rückmeldungen bekommen, dass mal etwas anderes als House oder Elektro gespielt wird“, freut sich Sergei Graz. Unter anderem von Leuten aus seinem Fußballverein. Das Butzhus ist übrigens die Stammkneipe des Vereins. „Wir hoffen, dass ,Rock unter den Eichen’ über die Jahre wachsen wird.“

„Eventuell ist die Veranstaltung auch was für ,Na Sowas’-Fans“, meint Uwe Müller. In der ehemaligen Sedelsberger Disco wurde unter anderem, wie auch im „Charts“ Rockmusik gespielt. Und seit geraumer Zeit veranstalten jedes Jahr Fans eine „Na Sowas-Revival“-Party. Und die hat auch schon im Butzhus stattgefunden.

Auf jeden Fall ist eines sicher: Rockfans werden an diesem Samstag definitiv bei „Rock unter den Eichen“ in Sedelsberg voll auf ihre Kosten kommen.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.