• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Spannende Reportagen aus der ganzen Welt

20.10.2016

Friesoythe „Ich möchte Geschichten über Menschen erzählen. Und oftmals sind es kleine Geschichten, die viel über die Menschen und die Länder wiedergeben.“ Das sagte Norbert Lübbers vor vier Jahren in einem NWZ-Artikel. Zu diesem Zeitpunkt lebte der gebürtige Altenoyther noch in Singapur und arbeitete als Fernsehkorrespondent im ARD-Studio. Als Reporter des NDR war er in ganz Südostasien unterwegs und lieferte zahlreiche spannende Reportagen, die unter anderem im „Weltspiegel“ zu sehen waren.

Heute lebt Lübbers in Berlin. Seit 2015 berichtet er für die ARD aus Berlin und ist mit seinen Beiträgen nicht selten in der Tagesschau zu sehen.

Am Sonntag, 6. November, kommt Norbert Lübbers zurück in seine Heimat und wird von seiner Arbeit und seinen Erlebnissen erzählen. Und zwar als Referent des Akademieabends des Albertus-Magnus-Gymnasiums, der in Kooperation mit dem Kulturkreis Bösel-Saterland-Friesoythe im Forum am Hansaplatz veranstaltet wird. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Hartmud Liebig vom Kulturkreis ist es gelungen, den renommierten Fernsehjournalisten und Dokumentarfilmer, der 1996 sein Abitur am Albertus-Magnus-Gymnasium machte, für diesen Vortrag an seiner ehemaligen Schule zu gewinnen. Lübbers stellt den Abend unter das Thema „Hexenjäger, Seelensammler und die letzten Orang-Utans“.

Nach seinem Abitur in Friesoythe studierte Norbert Lübbers in Berlin und Philadelphia Publizistik, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre und arbeitete bereits als Student für das ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin. 2005 absolvierte er sein Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Danach arbeitete er anfangs für das Politikmagazin Panorama und die NDR-Redaktion Innenpolitik, später dann als Reporter für die Tagesschau und die Tagesthemen. Nach Vertretungen in den ARD-Studios London und Washington arbeitete Lübbers für vier Jahre in Singapur, ehe er 2015 nach Berlin zog.

Seinem alten Berichtsgebiet Südostasien ist er jedoch treu geblieben. Mit seiner Produktionsfirma Alpha Container Pictures realisiert er TV-Beiträge und Reportagen für WDR, NDR, SWR, Phoenix und die ARD.

Carsten Bickschlag
Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2900

Weitere Nachrichten:

NDR | SWR | ARD | Kulturkreis | Albertus-Magnus-Gymnasium | WDR

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.