• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Impulse: „Lebens-Zeichen“ der Akademie Stapelfeld

01.04.2020

Stapelfeld Natürlich ist auch die Katholische Akademie Stapelfeld (KAS) von der Corona-Pandemie und ihren dramatischen Folgen schwer getroffen. Alle Seminare und Tagungen, die für das Frühjahr geplant waren, mussten abgesagt werden. In der KAS arbeitet nur noch eine Notbesetzung. Die meisten Mitarbeiter sind im Home-Office. „Nachdem die wichtigsten organisatorischen Maßnahmen zur Bewältigung dieser Krise eingeleitet wurden, wollen wir uns nun mit inhaltlichen Impulsen zu Wort melden“, erläutert der pädagogische Direktor der Akademie, Dr. Martin Feltes. „Wir wollen Lebenszeichen senden.“

Ab heute, 1. April, erscheinen auf der Internetseite der Akademie Beiträge der Dozentinnen und Dozenten aus den verschiedenen Fachbereichen. „Mit Hilfe von Lebenszeichen wollen wir mit unseren Gästen, die wir sehr vermissen, in Kontakt bleiben. Und wir wollen gemeinsam Zeichen des Lebens deuten“, ergänzt der geistliche Direktor, Pfarrer Dr. Marc Röbel. So erscheinen unter anderem auch Impulse am Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und am Ostersonntag vor den Stationen des Kreuzwegs im Stapelfelder Kirchgarten: „Ostern fällt nicht einfach aus. Es fällt anders aus.“

Ergänzend möchte das Dozententeam auch sinnliche Lebenszeichen senden. Der in diesen Tagen vor dem Hauptgebäude aufblühende Magnolienbaum sei so etwas wie ein heimliches Wahrzeichen der Akademie geworden. „Um unsere Gäste an der prallen Blütenpracht, aber auch den Phasen der Entfaltung und des Verwelkens teilhaben zu lassen, erscheinen in Form eines Kalenderblatts Fotografien des Magnolienbaums“, skizziert der geschäftsführende Direktor der Akademie, Willi Rolfes, die Projektidee. Nachdenkliche Zeilen, platt- und hochdeutsche Gedichte sowie auch sachliche Beiträge der Dozentinnen und Dozenten begleiten den virtuellen Stapelfelder Magnolien-Kalender.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Die Beiträge sind zu finden unter   www.ka-stapelfeld.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.