• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Viele Aktionen beim plattdeutschen Abend

18.06.2019

Stapelfeld Ein erster Höhepunkt des diesjährigen Kultursommers Cloppenburg geht am Samstag, 22. Juni, in den stimmungsvoll-romantischen Stapelfelder Gärten der Katholischen Akademie über die Bühne: die Plattdeutsche Mittsommernacht. Von 20 bis 24 Uhr wird die längste Nacht des Jahres gemeinsam gefeiert – un dat meist aalns up Platt. Mit dabei ist Annie Heger, die „plattdüütsche Liza Minelli van Spetzerfehn“, mit ihrem Bühnenprogramm „Wat’n Skandaal!“, Dazu gibt es Folkmusik up Platt mit dem Otto- Groote-Ensemble und Gospel auf Platt mit dem Cloppenburger St. Andreas Gospelchor. Märchenerzähler und Schrieverslüüd aus der Plattdüütsch Warkstäe Stapelfeld mit Heinrich Siefer nehmen die Gäste mit auf eine Reise durch „Plattdeutschland“. Und natürlich wird es Kulinarisches mit einer besonderen nord-plattdeutschen Note geben. Eine herzliche Einladung an alle, die sich mit der Plattdeutschen Kultur vertraut fühlen und an alle, die sie schon immer mal kennenlernen wollen: „Wi seiht us in Stapelfeld!“

Eintrittskarten gibt es bei der Buchhandlung Terwelp (Lange Straße 8, Telefon  04471/9 22 45), der Tourist-Info (Telefon  04471/ 15 2 56) und beim Veranstalter, der Katholischen Akademie Stapelfeld.

Weitere Infos und Programmhefte sind in der Kultursommer-Geschäftsstelle im Rathaus Cloppenburg erhältlich (Telefon   04471/185 218) und im Internet unter


     www.kultursommer-clp.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.