• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Weite Gebiete betroffen
EWE-Störung – Großleitstelle meldet Entwarnung

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Theater: „Startisten“ bringen Hexen auf die Bühne

12.08.2010

CAROLINENHOF Die Szenerie wirkt schaurig: Alte Bäume und Äste knarren in der tiefdunklen Nacht, von irgendwo her erschallt der Ruf des Uhus und vor dem Hexenhaus wabert unheimlicher Nebel aus dem brodelnden Kessel. In dieser Atmosphäre treiben die Hexen aus Lancre ihr launisches Unwesen, stehen sie doch im Mittelpunkt der neuesten Aufführung der Barßeler Theatergruppe „Startisten“.

Am Sonnabend, 18. September, öffnet sich um 20 Uhr erstmals der Vorhang zu Terry Pratchetts „MacBest“ in der Kultur-Scheune auf dem Carolinenhof in Barßel.

Doch „MacBest“ erzählt nicht nur die Geschichte von den drei Hexen Oma Wetterwachs (Mirjam Eberlei), Nanny Ogg (Meike Thoben) und Magrat Knoblauch (Katja Pagel), sondern auch vom Mord an Königin Verence (Wiebke Oltmanns), dem Intriganten Lord Felmet (Stefan Baumann) und seiner Gattin Lady Felmet (Andrea Kiesel), der Königserbin Lillybetty (Jana Eberlei) sowie dem listigen Königsnarren (Jan Oltmanns).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwischen Mord, Kindesentführung, Hexenhaus und dem Streit um die rechtmäßige Königskrone entwickelt sich eine turbulente Hexenjagd. Ein aufwendiges Bühnenbild und der punktgenaue Einsatz der Technik nehmen die Zuschauer mit auf die Reise durch dieses Theaterstück.

Die weiteren Aufführungen finden am 24. und 25. September, am 15., 16., 29. und 30. Oktober um jeweils 20 Uhr statt. Karten im Vorverkauf gibt es bei der Buchhandlung Pekeler in Barßel, bei Bürobedarf Meiners-Hagen in Barßel und bei der Post in Scharrel zum Preis von sieben Euro für Erwachsene und vier Euro für Schüler. Es können auch Karten übers Internet unter www.kultur-scheune.com bestellt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.