• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Darsteller auf spezieller Mission

12.12.2018

Strücklingen Derzeit erhält die Theaterbühne im Strücklinger Pfarrheim ein komplett anderes Outfit. Tapeten, Möbel, Bilder – mit Liebe zum Detail soll in den nächsten Wochen das neue Bühnenbild entstehen. Mit viel Spaß wird schon jetzt auf der Bühne geprobt. Da wird „Luftkaffee“ getrunken oder eine noch nicht vorhandene Tür zugeknallt. Das Miteinander im Stück ist den Akteuren ebenso wichtig wie die Textsicherheit.

Und im Februar 2019 ist es dann soweit: Die Theatergruppe Strücklingen startet ihre „Mission Wüstensand“. Ob dabei auch ein richtiger Scheich auftritt, bleibt vorerst noch geheim. Die Zuschauer dürfen sich jedoch auf allerlei Verwicklungen gefasst machen.

Alles beginnt mit einem überraschenden Besuch: Bei Witwe Bärbel Meissner taucht ein Geschäftsmann auf, der der ahnungslosen Frau mitteilt, dass ihr verstorbener Mann Anton kurz vor seinem Ableben einen riesigen Kredit bei ihm aufgenommen hat. Der Geschäftsmann fordert die Rückzahlung binnen kürzester Zeit, andernfalls verliert Bärbel Haus und Grundstück.

Die Situation erscheint aussichtslos – bis Bärbels Nichte Simone die zündende Idee hat. Mit viel Mut und Fantasie versuchen Bärbel, ihre Freundin Elsa und Simone den Plan umzusetzen. Doch unerwartete Wendungen und nicht zuletzt die neugierige Haushälterin des Pfarrers fordern das volle Improvisationsvermögen der drei Frauen. Was würde bloß Anton dazu sagen?

Seit dem 1. Dezember läuft bereits der Vorverkauf bei der Raiffeisenbank in Strücklingen für das neue Stück. Die Karten sind dort zum Stückpreis von sechs Euro erhältlich. Auch an der Abendkasse wird es welche geben.

Premiere der plattdeutschen Komödie „Mission Wüstensand“ von Regina Harlander ist am Samstag, 9. Februar 2019, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Strücklingen an der Kolpingstraße 2b. Weitere Aufführungen finden am 10. Februar, 15. Februar, 16. Februar, 17. Februar, 20. Februar,, 22. Februar und letztmals Samstag, 23. Februar, jeweils um 19.30 Uhr statt.

Weitere Nachrichten:

Raiffeisenbank | Theatergruppe

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.