• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Aufführung: Suche nach der inneren Kraft

03.08.2016

Barßel /Carolinenhof Das Theater erzählt den Menschen oftmals die schönsten Geschichten. Und einer der begnadetsten Geschichtenerzähler ist zweifelsohne der deutsche Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller Janosch, der mit bürgerlichem Namen Horst Eckert heißt. Im März dieses Jahres feierte Janosch, der über zehn Jahre seines Lebens im benachbarten Ammerland verbrachte, seinen 85. Geburtstag.

Vorverkauf

Es spielen im Stück „Schimanzki“ mit als Erzähler Stefan Baumann, Mirjam Eberlei, Wiebke Oltmanns, Meike Thoben und Tim Völkel. Für die Technik zeichnet Oliver Pekeler verantwortlich.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der Buchhandlung Pekeler, bei Bürotechnik Meiner-Hagen oder online für zehn Euro (Erwachsene) und fünf Euro (Schüler).

Mehr Infos unter www.kultur-scheune.com

Und auch deshalb hat sich das Barßeler Theaterensemble „Startisten“ dazu entschlossen, eine der markantesten Geschichten des Erfinders der weltberühmten gelben Tigerente in diesem Jahr auf die Bühne zu bringen: „Schimanzki – Die Kraft der inneren Maus“ lautet der Titel der neuesten Produktion, die die gleichnamige Geschichte von Janosch auf die Bühne der Kultur-Scheune Carolinenhof bringt. Die Proben dafür laufen derzeit auf Hochtouren, die Premiere ist am Freitag, 3. September, um 20 Uhr.

Die „Startisten“ betreten mit diesem Stück neues Terrain. Während bisher eher klassische Theaterformate unterschiedlicher Genres aufgeführt wurden, werden die Darsteller nun zu Erzählern. Das gesprochene Wort wird erst durch die Vorstellungskraft des Publikums zu einer fantasievollen Reise durch das skurrile Leben des Mauserichs Schimanzki.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dabei geht es nicht um die Darstellung einer abgeschlossenen Biografie oder eines linearen Lebenslaufes, sondern um die prägende Kraft einzelner Momente. Höhen und Tiefen, Erfolge und Misserfolge, Bestehen und Scheitern – die Facetten des Lebens, wie sie Janosch selber vielfach durchlebt hat, formen den Mäuserich Schimanzki, der stets auf der Suche nach seiner inneren Kraft ist.

Die „Startisten“ machen diese Episoden lebendig; stilsicher und gekonnt werden theaterästhetische Gestaltungsmittel eingesetzt. Eine Inszenierung, die sich nicht der leichten Muse bedient, gleichwohl aber immer auch ihre komischen und unterhaltsamen Momente enthält.

Die Termine für die weiteren Aufführungen sind Freitag, 9., Freitag, 16., Sonnabend, 17., Freitag, 23., und Sonnabend, 24. September. Beginn der Aufführungen ist immer um 20 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.