• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Freimarkt: Temperaturen bieten optimales Laufwetter

17.09.2016

Garrel Am Freitagnachmittag rollten die ersten rollenden Küchen für das „Street Food Festival“ auf dem Busparkplatz in Garrel an. Die Stellfrage musste noch teilweise geklärt werden. Auch Getränkestände wurden bereits aufgestellt. Dem Garreler Freimarkt steht also nichts mehr im Wege.

Die Wetterprognosen versprechen kühlere Temperaturen als in den vergangenen Tagen: Um die 20 Grad, weitgehend trocken. „Bestes Laufwetter“, meint das Organisationsteam des Garreler Freimarktlaufs. Nachmeldungen sind auch heute noch bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich. Das Meldebüro befindet sich im Pfarrheim an der Pfarrer-Landgraf-Straße. Mehr als 1000 Sportler haben sich bereits wieder angemeldet. 24 Mannschaften gehen gemeinsam beim Fünf-Kilometer-Jedermannslauf an die Startlinie.

Nach der Siegerehrung des Freimarktslaufs beginnt unmittelbar das Treiben auf dem Freimarkt und auf den drei Bühnen, die bei der Raiffeisenbahn, bei der Kneipe Schallander sowie in der Nähe der OLB (NWZ -Bühne) aufgestellt sind. Die Hauptstraße ist am Sonnabend und Sonntag für den Verkehr gesperrt, Autofahrer sollten den Umleitungen folgen.

Auf der NWZ -Bühne will die Show- und Coverband „Wild Boys“ dem Publikum kräftig einheizen. DJane Benett sorgt für Clubsounds auf der Bühne bei der Raiffeisenbank und DJ Heiner Berkemeyer wird beim Schallander auflegen. Ein besonderer Höhepunkt wird am Sonnabend die Feuershow bilden, die um 21 und 22 Uhr auf den Außenbühnen stattfindet.

Die fahrbaren Küchen, die zum „Street Food Festival“ in Garrel halten, werden am Sonnabend und Sonntag ab 12 Uhr öffnen. Hochwertige Leckereien gibt es auf dem Busparkplatz zu probieren und genießen. Das Festival kommt erstmals im Zuge des Freimarkts nach Garrel.

Dim Sum, exquisite Burger-Kreationen und raffinierte Süßspeisen werden aufgetischt. Am Sonntag steigt ab 11 Uhr der Straßenflohmarkt und der Kunst- und Handwerkermarkt auf der Hauptstraße. Die Musikvereine Beverbruch, Falkenberg, Garrel sowie die Jagdhornbläser präsentieren sich.

Eine Clown- und Zaubershow wird um 14.30, 15.30 und um 16.30 Uhr für Vergnügen auf der Bühne beim Schallander sorgen. Die NWZ -Kreativbaustelle mit der Spielefeuerwehr macht am Sonnabend und Sonntag ebenfalls Station in Garrel.


Mehr Infos unter   www.nwzonline.de/ereignis/freimarkt garrel 
     www.freimarkt-garrel.wixsite.com 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.