• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Premiere: Theatertod soll junge Probleme aufdecken

27.08.2013

Friesoythe „X“ hat die Nase voll; ihr reicht es. Sie will die Spielchen ihrer Mitmenschen nicht mehr mitspielen und ihrem Leben ein Ende bereiten, indem sie von einer Brücke springt. So ist die prekäre Ausgangssituation des aktuellen Theaterstücks „Reich und Schön“ von Eva Vieth, welches die Theater-AG der Mittelstufe des Albertus-Magnus-Gymnasiums spielt. Am Sonntag feierten die Darsteller um ihren Regisseur Peter Langer Premiere.

Das Stück behandelt auf spielerische Art zahlreiche Probleme, mit denen sich junge Menschen beschäftigen. Denn um ihre Entscheidung zur Selbsttötung zu begründen, verweist „X“ immer wieder auf Szenen aus dem Leben. Diese Szenen spielen an den unterschiedlichsten Orten mit den unterschiedlichsten Menschen. Traumpaare, Außenseiter, Sport-Asse oder Top Models sind nur einige der schwierigen Charaktere mit denen sich „X“ auseinandersetzt.

Die Theater-AG, die aus 16 Mädchen und zwei Jungen der Klassenstufen 8 bis 10 besteht, führt das Stück noch an zwei weiteren Abenden auf. Am Mittwoch, 28. August, und Freitag, 30. August, öffnet sich der Vorhang im Forum am Hansaplatz jeweils um 19.30 Uhr. Die Karten gibt es für fünf Euro an der Abendkasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.