• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützenbruderschaft Thüle: Bernd Engelmann bleibt an Spitze

19.11.2019

Thüle Seit mehr als 50 Jahren ist Bernd Engelmann im Vorstand der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Thüle aktiv und seit vielen Jahren steht er als Brudermeister an der Spitze der 300 Mitglieder starken Vereinigung. Daran wird sich auch in den kommenden zwei Jahren nichts ändern, denn Engelmann wurde einstimmig auf der Generalversammlung im Saal Sieger in Thüle in seinem Amt bestätigt – ebenso sein Stellvertreter Heiner Wreesmann.

„Ich bin stolz auf Euch. Wir hatten ein hervorragend verlaufenes Schützenjahr unter Herrschaft von Silke Moorkamp“, sagte Engelmann. Er verstand es in einer mitreißenden Rede, den Jahresbericht überaus lebendig zu schildern, so dass die Schützen aufmerksam jedes seiner Worte verfolgten.

„Wir hatten in diesem Jahr viele Veranstaltungen und Termine und haben alle erfolgreich gemeistert“, betonte der Brudermeister. Das Thüler Schützenfest bezeichnete Engelmann als Höhepunkt des Jahres. Die Nachbarvereine hätten die Thüler nicht im Stich gelassen und in „großen Stärken“ daran teilgenommen. Auch die Beteiligung der Thüler Schützen bei den Festen der Nachbarn hob Engelmann hervor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Drillingsball unter eigener Regie sei einmal mehr ein gelungenes Fest gewesen, auf dem Sänger, Musiker und Schützen die intakte und starke Dorfgemeinschaft in Thüle erneut unterstrichen hätten, lobte der Brudermeister. Im kommenden Jahr findet der Drillingsball am 18. Januar im Saal Sieger statt.

Schießwart Johannes Preuth und Jungschützenmeisterin Silke Moorkamp informierten mit vielen Zahlen über Siege und Platzierungen bei den verschiedensten Wettbewerben. Die Thüler Schützenbruderschaft schreibe nach wie vor schwarze Zahlen – auch Dank zahlreiche Spenden und Sponsoren. Darauf dürfe man sich aber nicht ausruhen. Allerdings sei der Bestand ein wenig geschrumpft, bedauerte Kassenwart Andres Wegmann. Eventuell müsse man im kommenden Jahr über eine Beitragserhöhung nachdenken, um alle Kosten decken zu können.

Der von Schützenbruder Clemens Elberfeld eingebrachte Antrag, den Frühschoppen statt in den Kompanielokalen im Festzelt gemeinsam abzuhalten, wurde bei der Generalversammlung mit Mehrheit abgelehnt. Die Kompanien hatten sich zuvor gegen eine Verlegung ausgesprochen.

Vom Posten des Schießwartes zog sich Johannes Preuth und als Schriftführerin Brigitte Grundmann-Nimzick zurück. Beide hatten ihren Rückzug im Vorjahr angekündigt. Nachfolger konnten mit Jürgen Wieduwilt und Dieter Zimba gefunden werden.

Bei den weiteren Wahlen wurden alle Ämter einstimmig vergeben. Gewählt wurden: zum Brudermeister: Bernhard Engelmann, Stellvertreter: Heiner Wreesmann; Kassenführer: Andreas Wegmann, Stellvertreter: Melanie Wegmann; Schriftführer: Dieter Zimba; Schießmeister: Jürgen Wieduwilt, Stellvertreter: Heinz Nimzick; Jungschützenmeister: Silke Moorkamp und Silke Schwarte sowie Stellvertreterin: Lena Ortmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.