• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Tönnies übergibt Schützen-Regentschaft an Kemper

27.08.2014

Garrel Zahlreiche Zuschauer konnte Brudermeister Gerd Göken zur feierlichen Proklamation von Heiko Kemper als neuen König der Garreler St.-Johannes-Schützen (die NWZ  berichtete) begrüßen. Unter den Gästen waren auch Abordnungen der Nachbarbruderschaften. Doch zunächst hieß es für den bisherigen Regenten Reinhard Tönnies, Abschied von seinem Amt zu nehmen.

Ein positives Fazit

„Das war ein schönes und tolles Jahr mit euch“, lautete seine Bilanz. Toennies Dank galt seiner Ehefrau, dem Thron, der Kompanie und den Nachbarn. Sie alle hatten ihn während der Zeit seiner Regentschaft nach Kräften unterstützt.

Als neue Majestät in Garrel ist Heiko Kemper von der Kompanie Ort der inzwischen fünfte Adlerkönig der Gilde. „Bei Kempers ist immer etwas los“, sagte er lachend, und bezog diese Äußerung auf sein Patenkind, das dem neuen Kinderthron angehört, und seinem Onkel unbedingt nacheifern möchte.

Milde walten lassen

Als Königin an Kempers Seite steht seine Ehefrau Johanna. Den neuen St.-Johannes- Thron komplettieren die Nebenkönigspaare Burkhard und Nicole Willenborg sowie Martin und Ursula Lanfermann. Sie kündigten dem Schützenvolk eine milde Regentschaft an.


Mehr Informationen auch unter   www.hauptverein.kompanie-4.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.