• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Durchbruch im Klima-Poker: Koalitionsspitzen einigen sich
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Klima-Verhandlungen
Durchbruch im Klima-Poker: Koalitionsspitzen einigen sich

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Tradition – Gogericht tagt auf dem Desum

26.06.2015

Emstek Traditionell am Sonnabend nach Johann, das ist der 27. Juni, ab 11 Uhr, lädt die Interessengemeinschaft Altes Gogericht zum Gogerichtstag auf dem Desum in Emstek ein. Als Gograf fungiert Tobias Averbeck (CDU), der Bürgermeister der Gemeinde Bakum. Die Patenschaft übernimmt der örtliche Heimatverein. Unter seiner Leitung werden geschichtlich belegte aber auch aktuelle Fälle verhandelt. Für Musik sorgen Jagdhornbläser der Hegeringe Emstek und Cappeln.

Im diesjährigen historischen Fall geht es um die Frage, ob das „Bedemunt“ oder „Beddemund“ zu entrichten sei – oder nicht. Dabei handelte es sich um eine Abgabe, die bei der Verheiratung, aber auch für den Fehltritt einer Jungfrau durch deren Vater oder Vormund, mitunter auch durch den Verführer, an den Grundherrn als Ersatz für den Entgang des Jus primae noctis zum entrichten war. Zudem geht es um die Rechtmäßigkeit des Plaggenstechens in der Bakumer Mark. Dargestellt wird die Szene von Laienschauspielern der Theatergruppen aus Vestrup-Hausstette und Lüsche.

Nicht immer bierernst, aber durchaus mit Nachdruck wird zudem ein aktueller Fall verhandelt. Angerissen werden, so die Organisatoren, mehrere Themengebiete, zu denen Meinungen kundgetan und Sachverhalte richtig gestellt werden.

Nichtmitglieder zahlen drei Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren haben freien Eintritt. Getränke und Speisen gibt es gegen einen Kostenbeitrag.


Mehr Informationen auch unter   www.gogericht-auf-dem-desum.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.