• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Theater: Trio sorgt für Wirbel in Anstalt

03.12.2016

Sedelsberg Die Theatergruppe Sedelsberg ist derzeit fleißig am Proben für ihr neues plattdeutsches Theaterstück „Verdreihtet Diamantenroulette“. Dieses stammt aus der Feder von Martina Röhrich. Ins Plattdeutsche übersetzt wurde es von Wolfgang Binder. Premiere ist am Freitag, 13. Januar, um 14.30 Uhr im Canisiushaus in Sedelsberg. Dazu wird es auch wieder Kaffee und Kuchen geben.

Zum ersten Mal steht in diesem Jahr Patrick Lammers auf der Bühne. Und auch Souffleuse Verena Lübbers ist zum ersten Mal dabei.

Das Stück spielt in einer psychiatrischen Anstalt. Die Stationsärztin Frau Dr. Beerboom (Maria Fründt) ist überlastet. Ihre Patienten rauben nicht nur ihr, sondern auch der Krankenschwester Hildegard (Roswitha Brand) und der angehenden Ärztin Daisy (Marion Lüchtenborg) den letzten Nerv.

Karten für Vorstellungen

Die Aufführungen: Freitag, 13. Januar, 14.30 Uhr, mit Kaffee und Kuchen; Sonntag, 15. Januar, 10 Uhr mit Frühstück (Karten nur im Vorverkauf); Freitag, 20. Januar, 19.30 Uhr; Sonntag, 22. Januar, 16 Uhr; Samstag, 4. Februar, 19.30 Uhr. Alle Vorstellungen finden im Canisiushaus statt.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten mit Sitzplatzreservierung sind beim Elektrohaus Theo Schmidt in Sedelsberg zu erwerben. Erhältlich sind sie aber auch an der Abendkasse. Zudem können Gutscheine am vierten Advent auf dem Weihnachtsmarkt in Sedelsberg erworben werden.

Selbst die serbische Putzfrau Svetlana (Nicole Brinkmann), die ihren täglichen Kampf mit der deutschen Sprache auszufechten hat, sowie Hausmeister Ernst (Patrick Lammers) sorgen für einen nicht alltäglichen Klinikablauf. Letzterer will eher mit der Chefin anbandeln anstatt sich um die Reparaturarbeiten zu kümmern.

Als sich dann die drei Ganoven Rudi (Konrad Focken), Klaas (Walter Wassermann) und Karla (Ingrid Waten) unter dem Vorwand, verrückt zu sein, auch noch auf der Station anmieten, wird das Chaos perfekt. Sie wollen mit Hilfe von Frauke (Gaby Brosig), der Tochter von Rudi, den benachbarten Juwelier Pancratz (Matthias Kösters) ausrauben. Geplant ist, nachts einen Sprengsatz zu zünden, wenn die 1200-Jahr-Feier der Stadt mit einem Feuerwerk gefeiert wird.

Das alles wäre ein perfekter Coup, wenn nicht der hellhörige Polizist Alexander Bachmann (Horst Waten) Verdacht schöpfen würde und sich als Nonne getarnt unter die Patienten mischt. Der Plan des Ganoventrios wird umgesetzt, der Diamantenraub gelingt. Doch als es in der gleichen Nacht zu einem Wasserrohrbruch in der Klinik kommt, wird alles auf den Kopf gestellt und das irre Diamantenroulette beginnt.

Für Überraschungen sorgen nicht nur der Polizist und die Gangstertochter, sondern auch die unscheinbare Patientin Stefanie (Stephanie Lindemann). Bleibt abzuwarten, wie das Roulette endet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.