• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Varrelbusch feiert Jubiläumsschützenfest

31.05.2017

Varrelbusch Seit Wochen laufen die Vorbereitungen in Varrelbusch auf Hochtouren. Die St.-Hubertus- Schützengilde Varrelbusch, Petersfeld, Resthausen, Falkenberg und Staatsforsten e.V. feiert im Juni ihr Jubiläumsschützenfest. Denn der Verein besteht 125 Jahre.

Gefeiert wird ausgiebig – vom 16. Juni bis zum 25. Juni. Neben dem Adlerschießen um die Königswürde soll auch ein Kaiser ausgeschossen werden.

Das Programm für die Festtage stellte nun Brudermeister Markus Hochgartz vor.

 Freitag, 16. Juni

Start der Feierlichkeiten: Die Dörfer werden für das Jubiläumsschützenfest festlich geschmückt. Für den Nachwuchs ist an diesem Tag das Vereinsprinzenschießen geplant.

 Samstag, 17. Juni

Das Adlerschießen für die Kaiserwürde ist für diesen Tag angesetzt. Alle 37 noch lebenden ehemalige Schützenkönige sind eingeladen – genauer 36 Könige und eine Königin. Die ehemaligen Thronmitglieder (Ministerpaare, Ehrendamen und Lakaien) dürfen während des Kaiserschießens den Stoß des Adlers abschießen. Beginn des Kaiserschießens ist um 16.30 Uhr. Um etwa 20 Uhr ist dann die Proklamation des Kaisers vorgesehen.

 Mittwoch, 21. Juni

Alle Kinder und Jugendlichen sind zum Geldpreisschießen eingeladen.

 Freitag, 23. Juni

Der offizielle Festabend ist wird um 19.30 Uhr im Festzelt eröffnet. Ansprachen werden der Brudermeister Markus Hochgartz, der Landesbezirksbundesmeister Walter Högemann, der Diözesanbundesmeister Bernd Heitkamp aus Münster, Bürgermeister Andreas Bartels und Präses Monsignore Dr. Dirk Költgen halten. Es folgen Ehrungen und Auszeichnungen. Für die Musik wird an diesem Abend der Musikverein Falkenberg sorgen. Nach dem Festakt sorgt DJ Hot Sound für Unterhaltung.

 Samstag, 24. Juni

Am Samstag geht es um 13 Uhr mit der Kinderbelustigung weiter. Um 15.30 Uhr erfolgt die Festmesse im Festzelt. Um 16.30 Uhr wird dann der neue König durchs Adlerschießen ermittelt. Gegen 20 Uhr beginnt dann der Festball mit dem Jubiläumskönig.

 Sonntag, 25. Juni

13 Gastvereine und sieben Musikkapellen sind beim großen Festumzug durch Varrelbusch zu Gast. Um 14.15 Uhr beginnt der Festmarsch. Um 18 Uhr wird der neue König abgeholt. Die Proklamation ist für 18.15 Uhr vorgesehen. Anschließend wird dann zum großen Festball mit den kaiser- und königlichen Hoheiten geladen.

Zum Jubiläum hat die Bruderschaft in den vergangenen Monaten eine Vereinschronik erarbeitet. Sie ist zur Zeit im Druck und wird demnächst erhältlich sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.