• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Jahresprogramm: Viel Kultur im Häuhner Huus

09.02.2017

Höltinghausen Bereits zum vierten Mal präsentiert der ehrenamtlich tätige Kulturkreis Höltinghausen und umzu sein Jahresprogramm, das im Kulturpavillon Hölker Häuhner Huus beziehungsweise im Park der Baumschule Pöhler in Höltinghausen stattfinden wird. Neben bewährten Klassikern sind auch neue Veranstaltungen aufgenommen worden.

Den Auftakt machen bereits an diesem Sonntagnachmittag der Vortrag und die Fotopräsentation von Alwin Meyer aus Cloppenburg im Kulturpavillon, der in jahrzehntelanger Detailarbeit dem Schicksal der Kinder in Auschwitz nachgegangen ist. In einem bewegenden Buch „Vergiss deinen Namen nicht. Die Kinder von Auschwitz“ erinnert er an diese Kinder, von denen nur wenige ihr Martyrium überlebt haben (17 Uhr, Eintritt frei).

Zur Sonntagsmatinee am 26. März um 11 Uhr lädt das Gitarren-Duo „Arpeggiata“ ein, das sich aus der Musikerin Susanne Unger und dem Höltinghauser Gitarristen Norbert Fischer zusammensetzt. Sie werden dem Publikum im Kulturpavillon die Klangwelt der klassischen und zeitgenössischen Gitarrenmusik auf historischen und modernen Instrumenten präsentieren und dabei bestens unterhalten (Eintritt 10 Euro).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als ersten Höhepunkt bringt am 17. Juni das „Theater Laboratorium“ in Aufführungen um 15 und um 19 Uhr sein neuestes Stück „Der Mann, der niemals weinte“ auf die Open-Air-Bühne. Auf sehr emotionale und doch humorvolle Art wird das Leben eines alten Mannes zwischen Verdrängen und Aufbruch thematisiert (Eintritt 25 Euro).

Live und unplugged lädt am Sonnabend, 29. Juli, um 20 Uhr die Band „Allsounds &friends“ zur nächsten Kultnacht ein. Dieses Jahr verstärken zwei befreundete Gitarristen sowie der indische Musiker Daja mit seinen Congas die Band rund um den Höltinghauser Franz-Josef Emke (Eintritt 5 Euro).

Eine Premiere feiert der Kulturkreis mit seinem ersten Open-Air-Kino am 2. September um 20.30 Uhr. Der Name des Films wird noch bekanntgegeben (Eintritt 8 Euro).

Unter dem Motto „Gospel and more“ lädt am Sonntag, 10. September um 11 Uhr der Emsteker Gospelchor „St. Margaret Singers“ zum Open-Air-Konzert im Park ein. Der Eintritt ist frei.

Eine mystische Lese-Nacht, in der mehrere Vorleser in den stimmungsvoll beleuchteten Parklauben magische Geschichten erzählen, wird die Besucher am Sonnabend, 30. September, ab 19 Uhr, verzaubern. Musik, Getränke im Sternenzelt und auf Wunsch ein Picknick am Lagerfeuer runden den Abend ab (Eintritt 5 Euro).

Der beliebte Hölker Appel Schnack findet auch in diesem Jahr wieder statt. Die Termine werden noch bekanntgegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.