• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

FEIER: Viel Musik zum 30-jährigen Bestehen

23.09.2005

NEUSCHARREL NEUSCHARREL/NF - Das Jugendblasorchester Neuscharrel (JBO) begeht in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat das JBO den 1. Oktober zum „Tag der Musik“ erklärt. An diesem Sonnabend findet daher um 19.30 Uhr, am Vorabend des Erntedankfestes, im Zelt auf dem Festplatz ein großes Wunschkonzert statt.

Gestaltet wird dieses Jubiläums-Wunschkonzert zum „Tag der Musik“ natürlich vom JBO als Veranstalter sowie dem Musikverein Vrees, dem Männergesangverein „Harmonia“ Neuscharrel, dem Frauenchor St. Ludger Neuscharrel und der Jugendschola Neuscharrel.

Mit 17 Musiktiteln bieten die Sängerinnnen und Sänger dem Publikum mehr als zwei Stunden Musik. Die 36 Aktiven des JBO im Alter zwischen neun und 51 Jahren bereiten sich unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Blömer mit großer Intensität auf das Wunschkonzert vor. Neben aktuellen Schlager- und Musical-Melodien steht selbstverständlich auch typische Blasmusik auf dem Programm. Außerdem werden auch viele nationale und internationale Weisen zu hören sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Jahre 1975 wurde in Neuscharrel die Idee geboren, einen Musikverein zu gründen. Die späteren Mitglieder Fritz Geers (bereits verstorben), Manfred Macke, Hans Bartels (verstorben), Heinrich Eilers und Heinz Reiners setzten die Idee in die Tat um. Bald gab es unter der Leitung des langjährigen Dirigenten Heinz Reiners in der Garage von Fritz Geers die ersten Proben.

Am 19. Juni 1975 trafen sich 13 Musikbegeisterte zur entscheidenden Versammlung, um die Jugendkapelle Neuscharrel zu gründen. Nur sechs Wochen später traten die ersten sieben Musiker Manfred Macke, Hans Bartel, Fritz Geers, Hermann Meemken, Hubert Taubenheim, Heinrich Eilers und Heinz Reiners beim Schützenfest zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf. Bereits ein Jahr später, am 25. September 1976, veranstaltete die Jugendkapelle ein Wunschkonzert und einen Ernteumzug, was seither zu einer festen Größe im Dorfleben geworden ist.

In diesem Jahr beginnt das Erntedankfest, am Sonntag, 2. Oktober, um 9.45 Uhr mit einem Dankhochamt in der Pfarrkirche. Um 14 Uhr ist der Festumzug mit vielen Wagen und mehreren Musikzügen vorgesehen. Anschließend lädt DJ „XXL“ Jung und Alt zur Tanz unter der Erntekrone ins Festzelt ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.