• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Von „Buddenzauber“ bis Bossa Nova

11.08.2016

Garrel Der Kunst- und Kulturkreis (KKK) Garrel hat sein Herbstprogramm veröffentlicht. Und das bietet erneut ein abwechslungsreiches Programm zwischen Musik, Kabarett, Lesungen oder Besichtigungen.

Los geht es bereits an diesem Freitag, 12. August, um 20 Uhr mit einer „Comedy-Veranstaltung im Café „Zum Elch“. In seinem Musikkabarett-Programm mit Namen „Buddenzauber“ verspricht der Künstler „Gesänge aus der Hütte des Lebens“. Bernd Budden, der Improvisationsmusiker, auch bekannt aus der WDR-Sendung „Zimmer frei“ oder verschiedene Improvisationstheater, ist auch für „innovative Wort-Arbeit“ bekannt. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt zwölf Euro. Karten können auch im Vorverkauf beim Vorstand des KKK oder beim Café zum Elch, Amerikastraße, für zehn Euro erworben werden.

Als weiteren Programmpunkt fahren die Mitglieder des Kunst- und Kulturkreises am 11. September nach Osnabrück. Abfahrt ist um 10 Uhr am Busbahnhof in Garrel. Dort gibt es eine Führung durch die Altstadt. Die Kosten betragen fünf Euro, für KKK-Mitglieder ist die Fahrt frei. Anmeldungen beim Vorstand bis zum 2. September.

Weiter geht der Veranstaltungsreigen am 29. Oktober mit einer Lesung und Live-Musik im CaféHouse Kirsch an der Straße Auf’m Hauk 3. Bernd Kessens liest aus seinem psychologischen Roman „Die Angst des Stierkämpfers vor der Spitze des Horns“. Musikalisch wird er begleitet vom Gitarristen Hans Schneppert. Dazu werden Tapas gereicht. Der Eintritt beträgt acht Euro, KKK-Mitglieder zahlen fünf Euro. Der Vorverkauf (beim KKK-Vorstand oder im CaféHouse Kirsch) startet am 1. Oktober.

Mit auf eine musikalische Reise durch die spanisch- und portugiesischsprachige Welt mit Bossa Nova und Bolero Cubano nehmen Esther Lorenz (Gesang) und Peter Kuhz (Gitarre) die Besucher am 12. November im CaféHouse Kirsch. Der Eintritt beträgt zehn Euro (KKK-Mitglieder acht Euro). Karten gibt es ab dem 1. Oktober beim Vorstand des KKK und beim CaféHouse Kirsch.


Mehr Infos unter   www.kultur-garrel.de 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.