• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Von schwerer Lage vor drei Jahren erholt

22.02.2017

Barßel Der Stamm St. Franziskus der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) konnte ein volles Haus zur alljährlichen Stammesversammlung verzeichnen. Neben vielen Mitgliedern waren auch Eltern und Geschwister gekommen, um sich über die Aktivitäten der Pfadfinder zu informieren.

Vorsitzender Andreas Caspers resümierte die vergangenen drei Jahre, denn Anfang 2014 gab es kaum noch Mitglieder, und man stand vor der Entscheidung, den Stamm aufzulösen oder noch einmal ganz neu durchzustarten. Die Motivation war seinerzeit groß, und so wurde weitergemacht, neu beworben, die Stufenarbeit intensiviert und Veranstaltungen sowie Lager auch auf Bezirksebene wurden besucht.

Das Fazit: Die Arbeit hat sich gelohnt. Nach drei Jahren sind die Mitgliederzahlen um das Dreifache gewachsen, Vorstands-, Leiter- und Stufentreffen finden regelmäßig statt, und auch nach notwendigen Geldausgaben sei die Finanzlage stabil.

Die einzelnen Stufen präsentierten anschließend spielerisch beziehungsweise in Bildern ihre Aktionen des vergangenen Jahres. Mit Applaus wurde die ehrenamtliche Arbeit honoriert und der Vorstand entlastet.

Vorsitzende Sabrina Claaßen, Vorsitzender Andreas Caspers und Kuratin Alexandra Imholte wurden im Anschluss für drei weitere Jahre wiedergewählt. Die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit des Verbandes soll auf jeden Fall fortgesetzt werden.

Wer Informationen zu den Pfadfindern des Stammes St. Franziskus erhalten möchte, kann sich bei Kuratin Alexandra Imholte, Telefon   04499/ 93588617, oder pastoralreferentin@stansgarbarssel.de oder über das soziale Netzwerk Facebook bei „Alexandra Imholte“ melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.