NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Von Spendern und Sponsoren

01.02.2005

Das war gelungen, freute sich die Leiterin des Christophorus-Kinder-

gartens in Friesoythe, Marlies Looschen, über die gelungene Abschlussveranstaltung zum „Impulsprogramm“ des Landes Niedersachsen. Zwei Jahre hatte sich der Friesoyther Kindergarten daran beteiligt. Ziel des Programmes war die Verbesserung der Kommunikation zwischen Einheimischen und Zuwandererfamilien. Die Abschlussveranstaltung habe, so die Leiterin, einmal mehr das Interesse an der inhaltlichen Arbeit des Kindergartens dokumentiert. Positiv sei auch die besondere Neugierde der Besucher beim Erkunden der Räumlichkeiten gewesen. Unter der Regie der stellvertretenden Leiterin Gertraud Wegmann sowie der Elternbeiratvorsitzenden Tanja Gamers war ein buntes Programm von Aktivitäten für die Kinder und die Eltern organisiert worden. So gab es Mal- und Bastelmöglichkeiten, einen Knettisch, einen Märchenkreis sowie verschiedene

Workshops. Reißenden Absatz fand die neue CD einschließlich des Begleitheftes mit Liedern und Spielen von den Kindern und Erzieherinnen des St.-Christophorus-Kindergartens. Die CD bietet eine Ideensammlung für eine ganzheitliche Sprachbegleitung für zu Hause. Der Abschlusskreis draußen am Lagerfeuer bei winterlichen Temperaturen mit gemeinsamen Liedern und Bewegungsspielen rundete sowohl die Veranstaltung als auch das Projekt „Impulsprogramm“ ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass Vereine auch die älteren Mitglieder nicht vergessen und ihnen auch etwas bieten, beweist der Bürgerschützenverein Bösel. Wieder hatte der Verein die Senioren zu einem Seniorennachmittag in die Schützenhalle eingeladen. Diese Veranstaltung wird von diesem Personenkreis traditionell gut besucht.. Über 80 Senioren konnte Schützenchef Olaf Müller begrüßen. Klönen bei Kaffee und Kuchen war das Motto des Nachmittags.

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Gastwirtschaft „Melone“ in Bösel. Hier gab es Musik und Bier für einen guten Zweck. Organisiert wurde die „Punk-Rock-Show“ von der Fahrschule Mammen. Weitere Firmen wie die Tischlerei Stuckenberg, die Winterthur-Versicherung Hempen, Landhandel Meyer (alle Bösel) und die Zimmerei Speckmann aus Altenoythe stifteten 250 Liter Bier, die zu einem günstigen Preis für den guten Zweck flossen. Endlich mal ein guter Grund zum Sündigen . . . Für die Musik sorgten zwei Bands – „die BS-02“ und „Schalldicht“. Am Ende kamen als Erlös 1063 Euro zusammen, die Pfarrer Norbert Bleker für die Opfer des Seebebens in Südostasien überreicht wurden.

Ehrenamtliche Arbeit wird in vielen Vereinen verrichtet, und denen, die sich engagieren, gebürt Anerkennung. So einer ist auch Werner Alberding, Ehrenvorsitzender des SV Bösel und Schriftführer/3. Vorsitzender der Alten Herren des SV. Bei der Generalversammlung überraschte er jetzt alle Mitglieder wieder mit einer selbst erstellten Jahreschronik der Alten Herren. 60 Seiten stark ist das Heft, das jedem ausgehändigt wurde. Es enthält einen Rückblick auf alle Spiele des vergangenen Jahres, die wichtigsten Personalien, Turniere, Zeitungsberichte und Termine.

Sein 25-jähriges Bestehen feierte in diesem Jahr der Radsportclub (RSC) Thüle in diesem Jahr. Und Vorsitzender Willy Müller hörte jetzt nach 25 Jahren auf. Zum Veranstaltungsreigen des Klubs gehörte der RSC-Kindernachmittag mit Clownerien, Spielen und Musik. Für alle teilnehmenden Kinder gab es bei einer Verlosung ansprechende Gewinne. Ein Fahrradturnier fand mit der Grundschule Thüle für die Mädchen und Jungen des dritten und vierten Schuljahres auf dem Dorfplatz statt. Zudem wurde zum 25. Mal das Jugendfahrradturnier organisiert, die besten Teilnehmer qualifizierten sich für das Regionalturnier. Vincent Lübben schaffte es sogar bis zum Bundesturnier vorzustoßen und wurde hier Zwölfter. Ein schöner Erfolg für Thüle, lobte Müller. Obligatorisch ist auch der Besuch des Jugendzeltlagers des SV Thüle mit reichlich Proviant für die Jugendlichen im Gepäck.

{ID}

7162329

{NAME}

TH_FLUST_5SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/FRIESOYTHE 3

{TITLE}

{Überschrift}

Von Spendern

und Sponsoren

{ID}

7162329

{NAME}

TH_FLUST_5SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/FRIESOYTHE 3

{IMAGEFILE}

/heprod/images/grafici/1/9/3//kol_Haselier_gefl.eps

{ID}

7162329

{NAME}

TH_FLUST_5SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/FRIESOYTHE 3

{IMAGEFILE}

/heprod/images/grafici/1/9/3//Gefluestertes_5.eps

{ID}

7162329

{NAME}

TH_FLUST_5SP-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/FRIESOYTHE 3

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.