• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Vorbild für „Junge“

17.01.2007

BüHREN BÜHREN/SÜ - Jung und Alt sind im Musikverein Bühren einträchtig vereint. Franziska Niemann, Katja Niemann, Carola Möller, Rebecca Hüsing, Saskia Koch, Andreas Thie, Justus Lüers, Steffen Kordes, Tom Schmedes und Justus Lampe wurden in der Generalversammlung offiziell aufgenommen. Die Nachwuchsmusiker sind zwischen zehn und zwölf Jahre alt.

Schon seit 50 Jahren aktiv dabei ist Paul Theo Sommer. Der wiedergewählte Vorsitzende Gottfried Kellermann würdigte die Leistung und Treue des Posaunisten und ehrte den Jubilar. Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurden Doris Koch und Andreas Mählmann ausgezeichnet.

Dirigent Otto Siemer forderte die „Etablierten“ auf, den „Jungen“ ein Vorbild zu sein und regelmäßig zu den Proben zu erscheinen.

Auch die zweite Vorsitzende Doris Koch, der erste Kassenwart Andreas Mählmann, der zweite Kassenwart Dieter Koch, Schriftführer Andreas Westerhoff, Notenwart Norbert Lüers, Instrumentenwart Bernhard Wendeln und Uniformenwartin Maria Wessels-Jansen wurden einstimmig im Amt bestätigt. Neu im Vorstand ist Michael Kellermann als Jugendsprecher.

Auch 2007 ist der Terminkalender gut gefüllt. Der Vorbereitung dient ein Orchestertag am 3. und 4. März. Neben der Teilnahme am Bührener Karneval am 18. Februar zählen das Gemeindemusikfest am 6. Mai in Emstek, ein Konzert am 13. Mai auf dem Schützenfest in Rechterfeld und das Musikerbundesfest am 20. Mai in Visbek zu den Höhepunkten des Jahres.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.