• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

KUNST: „Vox cambiata“ in Garrel

07.01.2009

GARREL Das Kammerensemble „Vox cambiata“ gibt Sonntag, 11. Januar, in der katholischen Kirche in Garrel ein Neujahrskonzert. Beginn ist um 19 Uhr. Gespielt werden Werke von A. M. Brunckhorst, G. Caccini, G. F. Händel, J. S. Bach, A. Scarlatti und P. D. Stachowicz.

Dabei ist eine Uraufführung zu hören: Der Bremer Johannes Schäfer komponierte eigens für „Vox cambiata“ das Gedicht von Andreas Gryphius „Mein sind die Jahre nicht . . .“ zu einem Lied für Sopran und Ensemble.

Zu „Vox cambiata“ gehören Sigrid Buschenlange (Sopran), Irmgard Asimont (Querflöte), Ulrike Bretschneider (Oboe, Oboe d´amore), Friederike Gäbel (Violine), Dorit Kohne (Spinett), Christiane Gleisner (Violoncello) und als Gasttrompeter Jochen Meyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.