• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Wahl zur Eisenfee und After-Show-Party

05.09.2015

Friesoythe Wer wird die nächste Eisenfee Ferrumina? Diese Frage wird am Freitag, 18. September, ab 21 Uhr im Festzelt an der Wasserstraße in Friesoythe geklärt. Dann treten die Bewerberinnen im Rahmen des Eisenfestes auf die Bühne, um die Jury von sich zu überzeugen. Dabei geht es bekanntlich nicht um Körpermaße und Aussehen, sondern um Charme, Witz und Natürlichkeit. Schließlich ist die Eisenfee Repräsentantin der Stadt Friesoythe. Kandidatinnen können sich noch bis Mittwoch, 9. September, bewerben.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall. Die Gewinnerin kann sich über ein verlängertes Urlaubswochenende im österreichischen Ybbsitz samt An- und Abreise freuen. Zudem erhält sie ein iPad Air. Damit noch nicht genug. Die neue Eisenfee erhält außerdem 300 Euro in bar. Krone und Schärpe sind natürlich auch mit dabei. Ruhm und Ehre sowie tolle Preise im Gesamtwert von rund 1300 Euro sollten Ansporn sein, sich für die zweite Friesoyther Eisenfee Ferrumina zu bewerben.

Wer Lust hat kann Foto, Lebenslauf und ein paar Zeilen, warum man Eisenfee werden möchte, entweder per E-Mail (red.friesoythe@nordwest-zeitung.de) oder per Post (NWZ Friesoythe, Am Alten Hafen 12, 26169 Friesoythe) an die NWZ -Redaktion schicken. Einzige Voraussetzung: Die Bewerberinnen müssen 18 Jahre alt sein, nach oben gibt es keine Grenze.

Die Besucher der Eisenfee-Wahl können sich auf eine bunte Abendshow freuen, auf der eine Menge geboten wird. Moderiert wird die Eisenfee-Wahl von Jasmin Buscher aus Köln. Und auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher über einen Auftritt der Oldenburger Sängerin Alena Stern freuen, die unter anderem ihre neue Rock-Ballade „Where are you now“ präsentieren wird.

Nach der etwa zweistündigen Show beginnt eine Party der Extraklasse. DJ Fuego hat sich angesagt und wird mit Musik und einer beeindruckenden Licht- und Videoanlage für mächtig Stimmung sorgen. Beste Unterhaltung ist also garantiert – und das bei freiem Eintritt.


     www.dj-fuego.de 
Carsten Bickschlag
Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2900

Weitere Nachrichten:

NWZ | Hafen | Eisenfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.