• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Gelenkzentrum: Wenn Handgelenk Schmerzen bereitet

25.06.2013

Friesoythe Das 5. Symposium des Gelenkzentrums Nord-West behandelte das Thema Handgelenk. Rund 50 Zuhörer konnten sich im Forum des Elisabethhauses in Friesoythe über die Behandlung von handgelenksnahen Brüchen und deren Folgen informieren. Dr. Michael Renno, Chefarzt der Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie des Marienhospitals Friesoythe, stellte die Therapie des häufigsten Knochenbruches des Menschen, der Radiusfraktur, dar. Da die Brüche und deren operative Therapie starke Schmerzen verursachen können, erläuterte Dr. Angelika Menzen, Chefärztin der Anästhesie- und Intensivabteilung des St. Marien Hospitals, sowohl die verschiedenen Betäubungsformen als auch die zielgerichtete Schmerztherapie postoperativ. Dr. Hans-Joachim Bauer, Chefarzt und ärztlicher Direktor der Rolandklinik Bremen, hielt einen Vortrag über die Handgelenksarthrose. Zum Schluss wurden von Dr. Renno die Ergebnisse der bisher durchgeführten Handgelenksprothesen vorgetragen, und die operierten Patienten konnten ihre Erfahrungen darlegen. Eine intensive Diskussion und reichlich Fragen an die Therapeuten und die Patienten rundeten das Symposium entsprechend ab. Im Herbst wird es dann eine weitere Veranstaltung dieser Art im Gelenkzentrum Nord-West geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.