• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

KARNEVAL: Ziel: Lachmuskeln strapazieren

21.02.2009

SCHARREL Den Höhepunkt erlebt der Scharreler Karneval an diesem Sonnabend ab 20.11 Uhr auf der Galasitzung mit dem Einmarsch des Zeremonienmeisters, des Elferrates, den Funkenmariechen und dem SEC-Ballett. Präsident Gerd Awick hofft auf eine voll besetzte Turnhalle, denn die Resonanz beim Scharreler Karneval ist seit vielen Jahren ungebrochen. So erwarten die Karnevalisten die KVG Ramsloh, den EKV Esterwegen sowie den OCC Ostrhauderfehn. Ein mehrstündiges Non-Stop-Programm mit vielen Höhepunkten soll die Lachmuskeln der Besucher wieder einmal so richtig strapazieren.

Kinderkarneval

Schon jetzt wird mit großer Spannung erwartet, wen der 15-jährige Eike Awick diesmal aufs Korn nimmt. Sicherlich wird so manche Scharreler Größe an diesem Abend von dem talentierten Büttenredner bedacht, denn Eike Awick, ein närrisches Ebenbild seines Vaters, versteht es mit seinen humorvollen Spitzen immer wieder das Publikum zu begeistern. Ebenso sorgt aber auch Matthias Pörschke wieder für Humorvolles in der Scharreler Bütt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Augenweide ist aber nicht nur das SEC-Ballett, sondern auch die zwei Tanzgruppen die Tanzgirls und die Hüppelmützchen. Freuen dürfen sich die Narren aber auch auf das SEC-Männerballett, die „Spoaßmakers“ und auch auf die Sängerin Stefanie Waten.

Diverse Überraschungen stehen ebenso auf der Tagesordnung, denn einige Gruppen lassen sich grundsätzlich nicht vor der Gala-Sitzung in die Karten schauen. Für Stimmung bis in die Morgenstunden sorgt an diesem Abend die Band „Skylive“.

Bühne frei für die Nachwuchsnarrerei heißt es am Sonntagnachmittag in der Zeit von 14.11 Uhr bis um 18 Uhr beim großen Kinderkarneval. Für den Kinderkarneval freut es den SECC ganz besonders, dass man in der Turnhalle feiert, hat man hier doch ausgiebig Platz für Spiele und Tänze. Die Kinder sind eingeladen, möglichst kostümiert zum Kinderkarneval zu kommen. Für einige Stunden gehört den Nachwuchsnarren der Saal; getreu dem Motto „der ganz Saal soll wackeln“ wird getanzt, geschunkelt und Spiele durchgeführt. Für den Nachwuchs wird es Büttenreden und Gesangsvorträge von Schülern für die Kinder geben. Es wird ein Programm von Kindern für Kinder gemacht und so wird es einen Kinderelferrat geben. Viele Kinder haben sich bereits für Beiträge angemeldet.

Kostümball

Rund gehen soll es am Rosenmontag ab 20.11 Uhr mit dem Faschings- und Kostümball. Alle Maskierten und Kostümierten erhalten an diesem Abend den Eintritt zum halben Preis. Zudem wird es beim SECC auch eine „Happy Hour“ geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.