• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Zirkus gastiert bei Famila

07.09.2016

Circus Fantastico gastiert von Donnerstag, 8. September, bis Sonntag, 11. September, auf dem Platz hinter dem Famila-Getränkemarkt an der Cappelner Straße in Cloppenburg. Das 100-minütige Programm bestreiten Artisten, Clowns, Tiere, Cowboys, Jongleure, die Königin der Luft, Feuerschlucker und Fakire. Die Vorstellungen laufen am Donnerstag, Freitag und Sonnabend jeweils um 16 Uhr sowie am Sonntag um 14 Uhr. Am Donnerstag kosten alle Plätze je acht Euro (außer Loge), am Sonntag zahlen auch die Erwachsenen Kindertarife.

Was bedeutet „panaschieren“ und „kumulieren“? Und was genau wird am Sonntag überhaupt gewählt? Diese und viele weitere Fragen diskutierten Jan Oskar Höffmann, Vanessa Wiegmann (beide SPD), Sascha Ehlers (CDU), Brian Otten (FDP), Julius Flinks (Grüne) und Tom Dobrowolski (Linke) als Vertreter der politischen Jugendorganisationen mit Schülern der Oberstufe am Clemens-August-Gymnasium und an der Liebfrauenschule. Ziel der Jungpolitiker sei es, die Wahlbeteiligung auf mindestens 50 Prozent zu erhöhen. Das sei zwar immer noch zu wenig, aber zumindest eine Steigerung im Vergleich zur Kommunalwahl 2011, als die Wahlbeteiligung nur knapp 47 Prozent betrug. Zu diesem Zwecke werden noch die Marienschule Cloppenburg und das Copernicus-Gymnasium in Löningen besucht.

Die Bremer Rock’n’Roll-Band „Rusty 66“ gastiert am Sonnabend, 10. September, ab 21 Uhr, in der Kulturkneipe „Bahnhof“ an der Bahnhofstraße 82 in Cloppenburg. In der fast 20-jährigen Bandgeschichte wurden ausgewählte Lieder vieler bekannter großer Bands gecovert. Songs wie „I love Rock'n‘Roll“ von Joan Jett oder auch „The Joker“ von der Steve-Miller-Band bekamen von „Rusty 66“ einen neuen Schliff verliehen. Bei Songs wie „All right now“ von Free, „Boys are back in town“ von Thin Lizzy oder auch „You shook me all night long“ von AC/DC dürfen die Gitarristen auch mal zeigen, was sie geübt haben. Rusty 66 sind Nicky Fischer (Gesang), Pierre Blesse, Jörg Halama (beide Gitarre), Dennis Fischer (Bass) und Norman Karlsen (Drums).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Stapelfelder Gärten sind das Ziel der Bildungswerk-Gruppe „Männersache“ gewesen. Diplom-Gärtner Antonius Bösterling führte die Männer in gut zwei Stunden durch die Gartenlandschaft. Intensive Verweil-und Erlebniszonen, Orte zum Austausch, Verbindung von Architektur, Garten und Landschaft, Berücksichtigung ökologischer Belange und Unterstützung der Bildungsarbeit der katholischen Akademie waren die Aspekte, die bei der Gestaltung der Anlagen berücksichtigt werden sollten. Die nächste Männersache mit Frühstück beginnt am Sonnabend, 1. Oktober, um 9 Uhr.

Z

um fünften Mal hatte die Kreishandwerkerschaft alle Innungsmitglieder zu einem Sommerfest ins Haus des Handwerks eingeladen. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich gut 100 Gäste aus den elf angeschlossenen Innungen und Vertreter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft sowie des Bildungszentrums Handwerk, um sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.