• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Zur Feier eine große Polonaise

04.09.2010

RAMSLOH Vier Jahrzehnte dabei und noch immer munter auf den Beinen: das sind viele Mitglieder der Volkstanzgruppe Saterland. Mit einem großen Festabend im Festzelt hinter dem Ramsloher Rathaus feierten am Freitagabend die Mitglieder der Volkstanzgrupe gemeinsam mit zahlreichen Gästen, darunter Bürgermeister Hubert Frye und Hans-Hermann Evers vom Seelter Buund sowie Ingrid und Dieter Schnittger als Vertreter des Danzkrings vom Heimatbund Spieker, den 40. Geburtstag der traditionsreichen Volkstanzgruppe.

Zur Geburtstagsfeier waren auch zahlreiche befreundete Volkstanzgruppen nach Ramsloh gekommen, wie De Seelter Dons- un Drachtenkoppel aus Scharrel, die Volkstanzgruppe Ellerbrock, die Volkstanzgruppe von der DJK Bösel, die Volkstanzgruppe Garrel sowie die Volkstanzgruppe Cappeln/Emstek. Mit dabei waren auch die Volkstanzgruppe aus Westoverledingen sowie die Volkstanzgruppe aus dem Overledingerland, die Volkstanzgruppe Reet aus Halsbeck, De Rowoler Danzlüt aus Rodewald sowie die Volkstanzgruppe des historischen Vereins Mutterstadt aus Rheinland- Pfalz mit Tanzgruppen bzw. Abordnungen. Moderiert wurden die Auftritte der Tänzer von Sabine Richter und Werner Gronewold.

Die Leiterin der Volkstanzgruppe Saterland, Elfriede Deeken nutzte die Feier, um den Gründungsmitgliedern der Gruppe Gisela Wohlers und Heini Wallschlag mit Blumenstrauß und Geschenk zu danken. Über Präsent und Blumenstrauß konnte sich anschließend unter dem Beifall der Gäste auch Elfriede Deeken freuen, die den Chor seit 37 Jahren erfolgreich leitet.

Begleitet wurde die Feier musikalisch von Drehorgelspieler Helmut Steinkamp sowie Hajo und Henning Spekker, Peter Kloster, Dieter Schnittger und Dörte Benje.

Thomas Neunaber Barßel/Saterland / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.