• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Auszeichnung: 1:0 für ein nettes Willkommen

05.04.2016

Mit Trikots, Bällen und 500 Euro hat der Vizepräsident des Deutschen Fußballbunds (DFB), Eugen Gehlenborg, in der Sportschule Lastrup den FC Lastrup und den Kreissportbund Cloppenburg ausgezeichnet. Im Rahmen der bundesweiten Flüchtlingsinitiative „1:0 für ein Willkommen“ der Egidius-Braun-Stiftung des DFB, der Nationalmannschaft und der Bundesregierung zollte Gehlenborg der Kooperation von Sportschule und FC Lastrup Anerkennung für die Aufnahme von inzwischen elf unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in der Sportschule und dem Bemühen des FC, sie in die verschiedenen Mannschaften zu integrieren, sie kostenfrei mittrainieren zu lassen und den Jugendlichen, so weit es nötig ist, die entsprechende Ausrüstung zur Verfügung zu stellen.

Gehlenborg, gleichzeitig geschäftsführender Vorsitzender der DFB-Stiftung Egidius-Braun und im DFB für Sozial- und Gesellschaftspolitik zuständig, nannte die Initiative des Kreissportbunds zur Aufnahme minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge in der Sportschule beispielhaft. Für die jungen Flüchtlinge hatte Gehlenborg einen Mannschaftssatz Trikots und für jeden einen Ball mitgebracht. Werner Schulte, Vorsitzender des FC Lastrup, konnte einen Scheck in Höhe von 500 Euro€ in Empfang nehmen. „Wir können die Arbeit der engagierten Vereine und Initiativen nicht finanzieren. Aber wir wollen sie symbolisch unterstützen und ihnen Dank und Ermutigung aussprechen“, so Gehlenborg.

Der NFV-Vorsitzende Werner Busse lobte die Vereine in der Region, die viel für die Flüchtlinge tun. „Natürlich tun die einen mehr und die anderen weniger. Auf unserer Ebene arbeiten Ehrenamtliche, die häufig zeitlich, familiär oder beruflich stark eingespannt sind. Deshalb dürfen wir sie nicht überfordern. Ich bin stolz, dass wir Vereine haben, die so viel leisten.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorsitzende des Kreissportbunds, Richard Diekmann, lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis. „Wir haben in der Sportschule die Infrastruktur. Durch die Aufstockung einiger Zimmer zu Drei- und Vier-Bett-Zimmern konnten wir den Wegfall der fünf Zimmer für die Flüchtlinge auffangen.“

„Sport verbindet, Mannschaftssport führt zur Integration. Auf unserer Anlage tummeln sich immer Flüchtlinge. Niemand wird weggeschickt“, so Schulte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.