• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

16 herrliche Treffer und ein Heiratsantrag

04.08.2014

Ermke Der BC BW Ermke feierte sein 90-jähriges Bestehen und mehr als 1000 Besucher kamen zur Geburtstagsparty. Sie freuten sich auf die Uwe-Seeler-Traditionsmannschaft, die zu einem Prominentspiel gegen die Altherren-Vertretung des Jubilars aus Ermke eingeladen worden war.

Steffi Kitzler, die zusammen mit Stefan Bley und Albert Schlangen die Organisation übernommen und den Ehrenspielführer Uwe Seeler zuvor in Hamburg besucht und eingeladen hatte, freute sich über den gelungenen Tag. „Alles hat glänzend geklappt, das Wetter hat mitgespielt und die Zuschauer waren hellauf begeistert“, sagte sie.

Eine erste Überraschung gab es auf der von Fußballkommentator Ulli Potofski glänzend moderierten Veranstaltung, als Uwe Seeler im Cabrio ins Stadion einfuhr und Horst Hrubesch mitbrache, der danach die Prominenten-Auswahl als Coach führte.

Bis auf Olaf Thon, der aus privaten Gründen absagen musste, war die Auswahl komplett und sorgte für beste Unterhaltung bei insgesamt 16 Toren. Uwe Bein (fünf Treffer und Stefan Schnoor (vier) sorgten gleich mit jeweils zwei Doppelschlägen für ein 4:0, ehe Jan Drees unter dem Jubel der Zuschauer den ersten Treffer für Ermke markierte. Das kurzweilige Toreschießen hielt bis zum Schluss an.

Am Ende siegte die Uwe-Seeler-Auswahl 12:4. „Zum Glück für uns, hat unser Gegner seine Chancen heute nicht gut genutzt“, lobte Seeler das Alt-Herren-Team im Anschluss.

Neben Bein und Schnoor, trafen Fatmir Vata, Klaus Fischer und Günter Hermann, bei Ermke waren neben Drees, Michael Bley, Stefan Frye und Jens Frohne erfolgreich. Großer Jubel brandete häufiger auf, so als Thomas Lübke einen Foulelfmeter von Uwe Bein entschärfte, oder als Potofski Friedrich Tönnies ans Mikro holte. Tönnies machte unter großem Beifall seiner Freundin Bettina Pünter einen Heiratsantrag.

Das Elfmeterschießen gegen Thomas Ernst gewann Klaus Bregen. Zuvor hatten die C-Juniorinnen Ermkes gegen die B-Juniorinnen des BV Cloppenburg ein achtbares 1:2 erzielt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.