• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Zeltlager: 260 Jugendliche campieren hinter Schule

26.05.2010

ALTENOYTHE Über Pfingsten war der Sportplatz in Altenoythe an der Schulstraße zu einem großen Campingplatz umfunktioniert worden. Der Schützenkreis Rastede–Wiefelstede als Ausrichter hatte alle Jugendlichen des Oldenburger Schützenbundes von der Nordseeküste bis Vechta zum Pfingstzeltlager, das in diesem Jahr zum 26. Mal stattfand, eingeladen. Aus dem Kreis Cloppenburg waren unter anderem Jugendgruppen und die Schützenvereine Bösel, Kampe-Ikenbrügge und Lastrup dabei.

Die Verantwortlichen der Veranstaltung Alwin Folte, Helmut Dittjen und Uwe Mehrtens zeigten sich mit der Resonanz zufrieden. 257 Jugendliche aus 23 Vereinen mit über 70 Betreuern beteiligten an dem Pfingsttreffen.

Der Präsident des Oldenburger Schützenbundes, Josef Rolfes, lobte, dass die jungen Schützen Gelegenheit hätten, sich nicht nur auf dem Schießstand als Konkurrenten kennenzulernen, sondern auch durch gemeinsame Freizeitaktivitäten miteinander ins Gespräch kämen. Ein wichtiger Punkt sei, dass hier die Gemeinschaft sowie das Miteinander der jungen Menschen gepflegt würden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Natürlich wurde den Jugendlichen auch ein Programm geboten wie Seidenmalerei, T-Shirts bedrucken und Bügelperlen. Das Fußball Champions-League Finale am Sonnabend wurde auf einer Großleinwand gezeigt und mit beginnender Dunkelheit wurden im Lager Feuerkörbe aufgestellt. Die Jugendgruppen traten auch in Wettkämpfen gegeneinander an, die vom Kickerturnier über den „Modernen Fünfkampf“ mit Torwandschießen, Heißer Draht, Kerzen mit Wasserpistolen ausschießen, Figuren abwerfen und einem spezial Slalomlauf bis hin zu einem Wagenrennen reichten.

Für die drei erstplatzierten Teams jedes Wettbewerbs gab es Pokale. Zum Programm gehörte auch ein Diskoabend, an dem bei heißen Rhythmen getanzt wurde. Am Pfingstmontag endete am Nachmittag das viertägige Zeltlager.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.