• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

29 Jahre im Vorstand tätig

24.06.2014

Hilkenbrook Er hatte es bereits angekündigt, jetzt war es soweit. Bernd Düvel ist nicht mehr Vorsitzender des SV Hilkenbrook. Er stand aufgrund der zeitlichen Beanspruchung durch sein politisches Ehrenamt als Bürgermeister auf der Mitgliederversammlung für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Ebenso gab Diana Schulze ihr Amt als Schriftführerin nach langjähriger Vorstandsarbeit ab.

Als Wertschätzung seiner Verdienste rund um den Verein wurde Bernd Düvel einstimmig zum Mitglied des Ehrenvorstandes gewählt. Insgesamt 29 Jahre war er aktiv im Vorstand tätig, 1998 wurde er dann zum Vereinsvorsitzenden gewählt. Düvel bedankte sich in einer kurzen Rede beim Vorstand und den Mitgliedern des Vereins für die „angenehme Vorstandsarbeit“ und die gute Kooperation mit anderen Vereinen.

Unter Moderation von Wahlleiter Stefan Gerdes wurden dann die Positionen im Vorstand neu besetzt. Torsten Blömer, bislang 2. Vorsitzender des SV Hilkenbrook, wird in Zukunft als 1. Vorsitzender die Geschicke des rund 450 Mitglieder zählenden Vereins leiten.

Ebenfalls einstimmig wählten die Mitglieder Bernd Köss zu ihrem 2. Vorsitzenden. Auch bei der Besetzung der weiteren Posten waren sich alle Vereinsmitglieder jeweils einig und wählten Jörg Schleper neben seiner Tätigkeit als Pressewart auch zum Schriftführer. Andrea Robbers leitet zunächst für ein weiteres Jahr die Tischtennisabteilung. Unterstützt wird sie in ihrer Arbeit von ihrer Stellvertreterin Carina Meiering.

Hans-Wilhelm Schwarte ist weiterhin als Fußballobmann für den Verein tätig. Für die Aufgabe der Kassenprüfung wurden Frank Hanekamp und Dennis Breer gewählt.

25-jährige Vereinstreue

Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Sportverein wurde Platz- und Gerätewart Wilhelm Janßen geehrt. Diana Schulze und Ludger Köttker wurden für ihre zehnjährige aktive Mitgliedschaft im Verein jeweils mit einer Urkunde ausgezeichnet. Bernd Düvel bedankte sich zunächst bei Schriftführerin Diana Schulze insbesondere „für ihren besonderen Einsatz als Betreuerin der Jugendpokalturniere, die ihre nicht ganz einfache Aufgabe immer bravourös gemeistert hat“. Sein weiterer besonderer Dank galt Ludger Köttker, der sich als Trainer und Betreuer in der Fußballabteilung besonders um den Nachwuchs kümmerte.

Nach seinen Grußworten an die Ehrenvorstandsmitglieder Hans Hüntelmann, Helmut Kaiser und Heinz Meiering sowie an die Sportler des Jahres, Kathrin und Hendrik Kaiser, sowie an die zahlreichen Mitglieder fasste Düvel anschließend die vielen Erfolge und Aktivitäten des vergangenen Jahres zusammen. Höhepunkte waren unter anderem die Sportwoche sowie das Zeltlager unter der Leitung von Maria Wempe und Hendrik Kaiser, an dem insgesamt 74 Kinder und das 22-köpfige Betreuerteam teilnahmen.

Weiterhin fand im vergangenen Jahr eine „Helferfete“ statt, zu der insgesamt rund 200 Gäste eingeladen waren – als Dankeschön für ihre freiwillige Hilfe bei Veranstaltungen des Sportvereins. „Dass wir in einem kleinen Ort wie Hilkenbrook 200 Leute als freiwillige Helfer mobilisieren können, ist eine tolle Sache“, lobte Düvel das vielfältige Engagement. Zu den Ehrenamtlichen zählen auch 14 aktive Schiedsrichter.

Sportliche Erfolge

Über das Abschneiden der Mannschaften in der vergangenen Saison berichtete Fußballobmann Hans Wilhelm Schwarte. So belegte die 1. Herrenmannschaft den siebten Platz in der 2. Kreisklasse Emsland-Nord. Die Damen- und Mädchenmannschaften sind in Hilkenbrook mittlerweile mit fünf Mannschaften sehr gut vertreten und spielen teilweise in Spielgemeinschaften mit anderen Vereinen. Die D-Jugend meldete erstmals eine Neuner-Mannschaft an und wurde Meister in ihrer Klasse.

Auch Andrea Robbers, Leiterin der Tischtennisabteilung, berichtete über Erfolge. So wurden die Herren ungeschlagen Meister der 2. Kreisklasse Nord und die Damen Meister der 1. Bezirksklasse Emsland/Grafschaft Bentheim.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.