• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALLPOKALTURNIER: 33 Mannschaften erzielen an drei Tagen 237 Tore

30.06.2005

KAMPE KAMPE/KR - Der Sportverein Kampe organisierte auf seinen Sportplätzen an der Röbkenbergstraße ein großes Fußballturnier für die Stars von übermorgen. Jugendobmann Bernd Brüggemann und sein Team hatten die drei Fußballtage für die kleinsten Fußballcracks organisiert. Auflaufen sollten Spieler der D-, E-, F- und G-Jugend, der so genannten „Pampersliga“. Doch auf Grund des schlechten Wetters musste das F-Jugendturnier abgesagt werden, obwohl alle angemeldeten Mannschaften erschienen waren. In den noch verbliebenen drei Fußballklassen beteiligten sich insgesamt 33 Mannschaften aus Nachbar- und befreundeten Fußballvereinen. Insgesamt konnten an drei Tagen 237 Tore bejubelt werden. Für die vier Erstplatzierten jeder Jugendklasse gab es Medaillen. Den Auftakt zu dem dreitägigen Turnier machten die D-Jugendspieler. In zwei Gruppen spielten die acht Mannschaften um den Einzug ins Halbfinale. In der Gruppe A siegte Harkebrügge I vor SV Kampe, BV Neuscharrel und SV Altenoythe.

In der Gruppe B gewann SV Elisabethfehn vor SV Mehrenkamp, SV Sedelsberg und Harkebrügge II. Im Endspiel siegte SV Mehrenkamp gegen Elisabethfehn nach Neunmeterschießen mit 4:2 Toren. Im kleinen Finale gewann Harkebrügge nach Neunmeterschießen mit 9:8 Toren gegen SV Kampe. Beim E-Jugendturnier kämpften elf Mannschaften um die Medaillen. Die Goldmedaille sicherte sich im Finale der STV Barßel mit einem 2:0 Sieg über Ramsloh. Das kleine Finale gewann der SV Kampe gegen Hansa Friesoythe mit 2:1 Toren. Für beide Teams gab es Bronzemedaillen. In der „Pampersliga“ (G-Jugend) zeigten die Mädchen und Jungen aus Garrel das beste Fußballverständnis und sicherten sich die Goldmedaille vor den Steppkes des SV Bösel, die sie nach einem Neunmeterschießen mit 6:5 Toren bezwangen. Das Spiel um Platz drei gewann Barßel mit 2:0 Toren gegen Falkenberg. Beide Teams erhielten eine Bronzemedaille. Im Rahmen der Siegerehrung wurden Alfons Laing und Alfons Wohlers vom Jugendwart Bernd Brüggemann im Namen des

SV Kampe mit einer Urkunde und einem Präsent für ihre langjährige Arbeit als Trainer und Betreuer im Jugendbereich ausgezeichnet. Zum Fußballfest gehörte ein buntes Programm wie Schminkecke und Torwandschießen. Diverse Stände, die sich um das leibliche Wohl sorgten, sorgten für ein zufriedenes Fußballfest.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.