• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TURNIER E-J: 600 Fans feiern Varrelbuscher Fußballer

06.03.2008

OLDENBURG /VARRELBUSCH 600 Zuschauer, Fußball-Profi Aaron Hunt am Spielfeldrand und eine nicht enden wollende La-Ola: Von diesem Erlebnis werden die E-Junioren-Fußballer des BV Varrelbusch noch lange schwärmen. Das Team der Trainer Andreas Stallmann und Wolfgang Düker hat sich am Sonntag (die NWZ berichtete) in der Oldenburger Halle am Brandsweg Platz sechs des EWE-Wintercups und jede Menge schöne Erinnerungen gesichert. Da war es dann auch zu verschmerzen, dass die JSG Oertzetal (Landkreis Soltau-Fallingbostel) am Ende über den Turniersieg jubelte.

50 Teams aus den Regionen Ostfriesland, Cloppenburg/Emsland, Oldenburg/Varel, Cuxhaven/Delmenhorst und Bremervörde/Seevetal hatten in zehn Vorrundengruppen die Endturnierteilnehmer ausgespielt. Der BV Varrelbusch hatte das Vorrundenturnier in Sögel (Emsland) durch einen 2:1-Finalsieg gegen den SV Eintracht Emmeln (Haren) gewonnen. In Oldenburg traf der BVV auf die SG Halsbek, den VfL Horneburg, den TV Dötlingen und den FC Rastede.

Und die Varrelbuscher starteten vor vollbesetzten Rängen, von denen aus neben Werder-Star Aaron Hunt auch die Ex-Profis Marco Bode, Dieter Burdenski und Matthias Herget alle Mannschaften feierten, mit einem Sieg ins Turnier. Auf den 1:0-Erfolg gegen die SG Halsbek folgten noch ein Sieg (2:0 gegen den TV Dötlingen) und zwei Niederlagen (0:1 gegen Horneburg und 0:3 gegen Rastede).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dieser ausgeglichenen Bilanz belegte der BVV Platz drei der Gruppe B und durfte im Spiel um Platz fünf noch einmal gegen Eintracht Emmeln antreten. Diesmal waren die Emsländer stärker: Sie gewannen mit 3:1.

Freuen konnten sich die Varrelbuscher dennoch – über den sechsten Platz von 50 Teams und ein tolles Erlebnis.

Der Kader des BV Varrelbusch: Franz Pundt, Marcel Stallmann, Florian Bäcker, Florian Schmidt, Carsten Düker, Fabian Mecklenburg, Fritz Janetzko, Felix Tönnies, Julius Meyer-Rohn, Dennis Lorey. Trainer: Andreas Stallmann, Wolfgang Düker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.