• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jugendfußball: 86 Mannschaften ausgezeichnet

11.07.2012

BöSEL Seit vergangenem Dienstag ist die Jugendfußball-Saison 2011/2012 Vergangenheit. In Bösel fand der Kreisjugendtag statt, zu dem der Vorsitzende des Ausschusses für Jugend-und Schulfußball, Hermann Pohlmann, Vertreter der Gemeinde Bösel und aus dem NFV-Kreis Cloppenburg – unter anderem den Vorsitzenden Werner Busse – begrüßen konnte.

Hermann Pohlmann dankte seinen Vorstandskollegen und den Vereinen für den reibungslosen Ablauf der Saison. Ein besonderer Dank galt den Kommunen, die die Sportstätten, vor allem die Hallen kostenfrei zur Verfügung gestellt haben. Höhepunkte waren die Vorrunde um den Sparkassen-Cup in Bevern, das Pfingstturnier in Garrel, sowie die Pokalendspiele und das Meisterschaftsfinale in Bösel bei den Mädchen, unterstrich Pohlmann. Besonders stolz zeigte er sich, dem BV Garrel zum Sieg beim 14. OM-Cup in Bakum am vergangenen Sonntag gratulieren zu können. Auch die Sieger in den anderen Leistungsstufen (DJK Stapelfeld, SV Thüle und SV Emstek II) kamen aus dem Kreis Cloppenburg.

Mit 495 Mannschaften in 59 Staffeln konnte zwar der Rekord von 2007/2008 (527 Team) nicht erreicht werden, zumal die Zahl der Spielgemeinschaften von 14 auf mittlerweile 30 angewachsen ist, doch zeigte sich Pohlmann dennoch zufrieden. Allerdings dürfte für die kommende Saison, die am 31. August beginnt, es etwa einen Rückgang um 25 Mannschaften geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die C- und E-Juniorinnen gibt es eine Änderung, denn ihre Spiele werden am Sonnabend statt um 12 Uhr schon um 10.30 Uhr angepfiffen. Änderungen bei den Mannschaftsmeldungen oder zum Spielbetrieb müssen die Vereine bis zum 16. Juli genannt haben – ansonsten kostet dies Gebühren.

Dann wurde es feierlich: Insgesamt 86 Mannschaften wurden für Meisterschaft oder Pokalsieg, moderiert von Staffelleiter Bernd Diekmann, ausgezeichnet.

Eine besondere Ehrung stand am Ende: Lisa Willen von der DJK Bunnen hatte als Einzige bei der Hallenmeisterschaft einen Ergebnisfehler in der Vorrunde gemeldet. Daraufhin musste ihre eigene Mannschaft ausscheiden. „Ein toller Beitrag zum Wettbewerb Fair ist mehr“, lobte Pohlmann, der die Jugendliche unter tosendem Beifall für ihr vorbildliches Verhalten mit einem Präsent auszeichnete.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.