• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pokalschießen: 998,5 Ringe bescheren Halenern den Sieg

12.09.2013

Beverbruch Der Schützenverein Halen ist beim Pokalschießen in Beverbruch erneut als Sieger hervorgegangen und hat sich mit 998,5 Ringen den Siegerpokal gesichert. Die mit 23 Teilnehmern stark vertretenen Halener Schützen setzten sich damit an die Spitze vor den Vereinen beziehungsweise Zügen Beverbruch, Sage, Höltinghausen und Nikolausdorf.

Fast 80 Schützen hatten sich zu dem Wettkampf in der Schützenhalle Beverbruch eingefunden, der traditionell vom Schützenzug Beverbruch des Schützenvereins Beverbruch/Nikolausdorf ausgerichtet wurde. Die Wertung des Pokalschießens erfolgte in den Disziplinen Schießen mit Kleinkaliber (KK) und Luftgewehr. Zusätzlich fand ein Einzelwettkampf auf dem KK-Schießstand statt, für den die Schießergebnisse mit Teiler gewertet wurden.

Zugführer Stefan Rempe vom Zug 1 des Schützenvereins Beverbruch/Nikolausdorf hatte erstmals die Aufgabe, die Ehrungen vorzunehmen. Bestens vorbereitet verlas er die Schießergebnisse und gratulierte den Vereinen und besten Einzelschützen, die ihre Trophäen unter dem Applaus der Mitstreiter von Schießwart Arnold Janzen und dem stellvertretenden Zugführer Ulli Rempe entgegen nahmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schützenklasse: 1. Halen (998,5 R.), 2. Beverbruch (994,5 R.), 3. Sage (991,5 R.); Einzelwertung der besten Schützen: 1. Peter Wegmann, Halen (103,8 R.), 2. Franz-Josef Lüken, Höltinghausen (103,3 R.), 3. Gisela Klare, Sage (102,4 R.).

Die besten Schützen beim Teilerschießen: 1. Ewald Crone, Beverbruch (Teiler 127), 2. Johannes Busse, Höltinghausen (T. 158), 3. Heinz Dwertmann, Halen (T. 180).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.