• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Abgezockte Emstekerfelder lassen Garrel keine Chance

11.08.2016

Garrel /Emstekerfeld Klare Sache im Kreisduell. In der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals hat sich im Duell der Bezirksligarivalen am Mittwochabend der TuS Emstekerfeld locker mit 4:0 (2:0) beim BV Garrel durchgesetzt. In der dritten Runde erwarten die Blau-Gelben jetzt den BV Essen (4:2-Sieger über den SV Bevern).

Da sich Henning Ferneding beim Aufwärmen verletzte, musste das Garreler Trainergespann Marcel Wolff und Albert Ostendorf kurzfristig die eigentliche Startelf umbauen. Für Ferneding rückte Steffen Holthaus in die Anfangsformation.

Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene erste halbe Stunde. Die beste Chance für den TuS Emstekerfeld hatte in jener Phase Dirk Hömmen. Er scheiterte jedoch am gut reagierenden BVG-Torhüter Michael Kühling (14.). Nur drei Minuten später hatten die Hausherren die Riesenchance zum 1:0 ausgelassen. Andre Bartel zog im Duell mit Emstekerfelds Fänger Nils Kordon den Kürzeren. Bartel hätte besser Thomas Swoboda bedienen können, der einschussbereit lauerte.

In der 33. Minute bekamen die Gäste einen Freistoß zugesprochen. Der Ball landete beim mitaufgerückten Christian Kellermann, der zur Führung einköpfte. Eine einstudierte Variante, da Kellermann bereits im Endspiel der Höltinghauser Sportwoche per Kopf nach einem Freistoß getroffen hatte. Sechs Minuten später entschärfte Kühling einen Schuss von Stefan Backhaus. Kurz vor der Pause leistete sich Kühling jedoch eine Unkonzentriertheit. Sein Abwurf fiel einem Gäste-Akteur vor die Füße. Dieser leitete den Ball auf Jens Niemann, der nur noch einzuschieben brauchte (45.).

Nach der Pause brauchten die cleveren Gäste nur wenige Minuten, um den Sack zuzumachen. Sebastian Blömer (53.) und erneut Niemann (55.) netzten ein.

Tore: 0:1 Kellermann (33.), 0:2 Niemann (45.), 0:3 Blömer (52.), 0:4 Niemann (55.).

BV Garrel: Kühling - Schöning, Holthaus, Marcel Meyer (57. Hasanbasic), Fink (79. Jan-Dirk Meyer), Nico Vossmann, Swoboda, Diekmann (57. Tobias Voßmann), Bartel, Schlarmann, Gerrit Osterloh.

TuS Emstekerfeld: Kordon - Schrand, Nöh (67. Thoben), Kellermann, Alfers, Hömmen, Schumacher, Wedemeyer (61. Thien), Blömer (61. Engelbart), Backhaus, Niemann.

Schiedsrichter: Andre Bakenhus (Wardenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.