• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Ablöse sorgt für Irritationen

31.07.2014

Friesoythe /Thüle In diesem Sommer wechselten mit Arne Hildebrandt, Tobias Latta, Max Georg Wilken, Levent Serin und Stefan Vogel sowie Bünyamin Yasin gleich sechs Spieler vom Fußball-Bezirksligisten Hansa Friesoythe zum SV Thüle. Die Wechsel gingen allerdings nicht ohne Nebengeräusche über die Bühne.

Hansa forderte eine Ablösesumme. Einzige Ausnahme war Max-Georg Wilken. Für ihn verlangte der Verein kein Geld. Allerdings forderte Hansa für Tobias Latta eine Ablösesumme. „Obwohl es im Vorfeld immer hieß, er könne im Falle eines Falles ohne Ablöse zu seinem Heimatverein zurückkehren. Aber daran konnte man sich beim SV Hansa leider nicht mehr erinnern“, heißt es in einer Pressemitteilung des SV Thüle. Auch den Gerüchten, dass die Thüler die Spieler von Hansa abgeworben haben, wird widersprochen. „Wir haben lediglich unsere Thüler Spieler angesprochen. Die anderen Spieler sind nicht von uns abgeworben worden, sondern erfreulicherweise auf uns zugekommen“, heißt es in der Mitteilung. Die von Hansa festgelegte Ablöse sorgte bei Thüles Verantwortlichen ebenfalls für Irritationen. „Uns wurde lediglich übermittelt, was wir zu zahlen haben. Und diese Summe lag nicht unter den festgesetzten Sätzen des NFV, wie behauptet wurde, sondern weit darüber“, so Thüles Vorsitzender Gerd Tholen in der Mitteilung.

„Die Berechnungsgrundlage des NFV war anfangs nicht ganz klar, weil Thüle recht wenig Jugendmannschaften besitzt“, sagte Friesoythes Fußballobmann Tobias Millhahn auf Anfrage der NWZ . Thüle überwies somit die vom Verband festgesetzte Summe und seit letzter Woche sind die Akteure spielberechtigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tholen bedauert, dass es soweit gekommen ist: „Wir hatten in der jüngsten Vergangenheit eigentlich ein recht freundschaftliches Verhältnis zum SV Hansa Friesoythe. Und wir hatten gehofft und uns gewünscht, dass das auch in Zukunft so bleiben wird. Hansa hat darauf leider überhaupt keinen Wert gelegt und sich letztlich für das Geld und gegen ein vernünftiges Miteinander entschieden. Schade eigentlich. . .“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.