• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

A-Junioren-Fußball: Altenoythe dreht im Derby mächtig auf

17.04.2012

KREIS CLOPPENBURG SG Altenoythe/Bösel überrascht Gegner und sich selbst: Die A-Junioren-Fußballer der Spielgemeinschaft haben am Sonnabend auf eigenem Platz völlig unerwartet das Derby gegen den Bezirksliga-Zweiten SG Essen/Bevern mit 4:1 gewonnen. „Wir haben schon zur Pause 4:0 geführt, dabei ist Essen/Bevern ja nicht irgendein Gegner“, sagte ein verblüffter Norbert Stoff, Betreuer der Gastgeber. „Das war unsere beste Saisonleistung.“ Gut in Form ist auch der BV Cloppenburg. Der bezwang Konkurrent GVO Oldenburg auswärts mit 3:1.

Landesliga

BW Hollage - Hansa Friesoythe 2:4 (2:2). Die Friesoyther legten gut los: Lukas Ostermann brachte Hansa nach einer Viertelstunde – angespielt von Markus Reimann – in Führung. Für das 2:0 sorgte Levent Serin: Er jagte in der 19. Minute einen Freistoß ins Tor der Blau-Weißen. Anschließend agierten die Friesoyther dann allerdings überheblich. „Wir wollten in Schönheit sterben“, ärgerte sich Friesoythes Trainer Hammad El-Arab. Die Gastgeber präsentierten sich dagegen effizient: Julian-Constantin Terglan (23.) und Maximilian Schmidt (45.) sorgten dafür, dass es zur Pause 2:2 stand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit war Hansa wieder tonangebend – und treffsicher: Bünyamin Yasin erzielte mit einem Flugkopfball das 3:2 (60.). Lukas Hammersen markierte in der 78. Minute den 4:2-Endstand.

Dank des Siegs kletterten die Friesoyther auf Tabellenplatz drei. Am kommenden Sonnabend empfangen sie um 16 Uhr Spitzenreiter SV Bad Bentheim.

Tore: 0:1 Ostermann (15.), 0:2 Serin (19.), 1:2 Terglane (23.), 2:2 Schmidt (45.), 2:3 Yasin (60.), 2:4 Hammersen (78.).

Hansa Friesoythe: Malke - Metzger (46. Brinkmann), Cloppenburg, Yasin, De-Lima, Göken, Serin, Yenipinar, Reimann, Hammersen, Ostermann (80. Wilken).

Bezirksliga

SG Altenoythe/Bösel - SG Essen/Bevern 4:1 (4:0). Die Gastgeber standen hinten von Beginn an gut und brachten immer wieder Gefahr vor das Tor des Tabellenzweiten: So gingen sie schon in der dritten Minute in Führung: Nico Schmolke lupfte den Ball aus acht Metern ins Netz. In der 16. Minute bereitete Schmolke den zweiten Treffer der Gastgeber vor: Julian Renno brauchte nur noch einzuschieben. Manuel Peukert legte in der 29. Minute nach: Er jagte den Ball aus 16 Metern Torentfernung in den Kasten. Kurz vor der Pause verscheuchte Tobias Böckmann – angespielt von Renno – mit dem vierten Treffer alle Zweifel am Sieg der Gastgeber. Den Gästen gelang in Halbzeit zwei nur noch das Tor zum 1:4 (67.).

VfL Löningen - SV Brake 2:3 (1:2). Der VfL ließ im ersten Durchgang mehrere Chancen ungenutzt. So vergaben Niklas Zahn (9.) und Henning Drees (35.) gute Möglichkeiten. Dann der Schock: Kurz vor der Pause schlugen die Gäste zweimal kurz hintereinander zu (41., 43.). Aber Drees konnte noch vor der Pause mit einem sehenswerten Treffer verkürzen (44.).

Nach einer Unachtsamkeit in Löningens Abwehr erhöhten die Braker auf 3:1 (54.). Im Anschluss warf der VfL alles nach vorne. Doch mehr als der Anschlusstreffer durch Stefan Wienken (55.) sollte ihnen nicht gelingen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.